Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO
de-DEit-IT
Vortrag Reformation

 

Vortrag: Impfung schützt!

 

Tag der Bibliotheken 2017

 

Autorenlesung mit THiLO


Donnerstag, den 19. Oktober

in der Bibliothek St. Johann


   08:20 Uhr         2. und 3. Klasse GS St. Jakob, 3. Klassen GS St. Johann
   09:50 Uhr         GS St. Peter, 2. und 3. Klassen GS Steinhaus
   11:20 Uhr          2. und 3. Klasse GS Luttach, 2. Klasse GS St. Johann

 

Autorenlesung mit Bärbel Oftring

Dienstag, den 17. Oktober

in der Bibliothek St. Johann


Die Autorin arbeitet mit Beamer, Naturmaterialien und Buch, d.h. sie zeigt Bilder aus ihren Büchern, liest und erzählt dazu, bringt Naturobjekte mit. Diese können die Kinder, ebenso wie alle Bücher, nach der Lesung anfassen und anschauen.

 
 8:30 Uhr        4. und 5. Klasse GS Steinhaus und St. Jakob
 9:50 Uhr        4. Klasse GS Luttach, 4. und 5. Klasse GS St. Johann
11:15 Uhr       5. Klasse GS Luttach, 1A und 1B MS St. Johann
14:00 Uhr       1C und 1D MS St. Johann


Vortrag: Räuchern

Vortrag

Der Wert des Spielens für die kindliche Entwicklung

Die Neugier und die Lust am Spielen sind Kindern angeboren. Spielen ist dem Menschen in die Wiege gelegt und gehört zu jenen Tätigkeiten, die er lebenslang ausübt. Durch das Spiel eignet sich das Kind die Welt an. Im Vortrag wird die Sprachentwicklung durchleuchtet und die Verbindung zwischen Spielen und Lernen hergestellt. Die Merkmale des Spiels und die verschiedenen Spielformen werden thematisiert und Tipps für eine "spielerische" Begleitung des Kindes im Elternhaus und im Kindergarten gegeben.

 

Zeit             Donnerstag, 05.10.2017, 20:00 Uhr
Ort              Bibliothek St. Johann

Referentin     Bernadette Grießmair (Kindergartendirektorin, Psychologin aus Natz-Schabs)

 

Buchvorstellung mit Maria Thaler

Lesesommer 2017

LOSlesen - Mach mit beim Lesesommer 2017

Hol dir deinen Lesepass, komm ab 16. Juni in deine Bibliothek
lies mindestens 3 Bücher ... und schon kannst du ein Los ziehen und tolle Preise gewinnen. Viel Spaß beim Lesen und Gewinnen!

 

Unser Veranstaltungsprogramm:


Die teilnehmenden Bibliotheken:
Bibliothek St. Johann mit den Leihstellen Weißenbach, Luttach, Steinhaus, St. Jakob und St. Peter
Bibliothek Prettau
Bibliothek Sand in Taufers mit den Leihstellen Ahornach und Rein in Taufers


Wir filzen eine Sitzunterlage

ALLE RAUS!
Wanderung für die ganze Familie in Kasern

 

lesamol 2017

Bist du zwischen 11 und 16 Jahren?
Dann kannst du bei "lesamol" mitmachen und 
tolle Preise gewinnen!

Du liest eines oder mehrere der zur Auswahl stehenden Bücher und gibst auf www.lesamol.com deine Bewertung ab.
Mit dieser Bewertung nimmst du an der Verlosung von tollen Sachpreisen (z.B. Kopfhörer, Powerbanks, Mediengutscheine, ...) teil.

Als Kreativpreis wartet ein iPad mini auf dich.
Den Kreativpreis gewinnen kannst du, wenn du ein neues Buchcover zu einem der lesamol-Bücher entwirfst und hochlädst. Das originellste und kreativste Buchcover wird von einer Fachjury ausgewählt.

Die 30 zur Auswahl stehenden Bücher können in der Bibliothek St. Johann ausgeliehen werden.
Die Aktion läuft bis zum 31. Oktober 2017

 

Autorenlesung mit Verena Duregger

2 Autorenlesungen mit Verena Duregger
für die dritten Klassen der Mittelschule

 


Dienstag, 23. Mai 2017

1. Lesung: 9:50 - 11:20 Uhr für die 3B und 3C

2. Lesung: 11:35 - 13:05 Uhr für die 3A



Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an einer der Lesungen teilzunehmen!

 

Familienwoche: Bastelspaß in der Bibliothek

Wir verwandeln alte CDs in
schillernde Discokugeln und funkelnde Schatullen.


Freitag, den 19. Mai von 15:00 - 17:00 Uhr
in der Bibliothek St. Johann


Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung bis 17.05. in der Bibliothek St. Johann

ELKI-Vortrag: Fordern, Fördern, Überfordern

Vortrag
Fordern, Fördern, Überfordern - Kinder im Stress

Immer wieder stellen wir fest, dass an unsere Kinder im familiären, schulischen, aber auch im Bereich der Freizeit, Anforderungen gestellt werden. Während es einigen nichts auszumachen scheint und sie die Anforderungen gut meistern, scheinen andere Kinder oft an ihre Grenzen zu stoßen und reagieren gestresst. Warum reagieren Kinder so unterschiedlich auf die hohen Anforderungen?
Wie merken wir, dass unsere Kinder "gestresst" sind? Wie können wir ihnen helfen und sie auf ihrem Lebensweg unterstützen?

Donnerstag, 18. Mai 2017 um 20:00 Uhr
in der Bibliothek St. Johann


Referentin: Dr. Nadja Steger, Psychologin und Psychotherapeutin

Kosten: freiwillige Spende

KVW-Veranstaltung

 

Der KVW St. Johann organisiert

Die Tücken im Gemüsegarten

Tipps und Tricks von unserer Spezialistin Sabine Schrott vom Felderhof in Uttenheim


16.05.2017 um 19:30 Uhr
in der Bibliothek/Mittelschule St. Johann


Der KVW St. Johann freut sich auf Euer Kommen.

Musikgeschichten mit Eva Weiss

Musikgeschichten mit Eva Weiss

Donnerstag, 11. Mai 2017


9:00 - 10:00 Uhr in der Grundschule Weißenbach
(für alle Weißenbacher Schulklassen)

11:00 - 12:00 Uhr in der Bibliothek St. Johann
(für die 1. Klassen Grundschule St. Johann, Luttach, Steinhaus, St. Jakob)

Vortrag: Vorsorge statt Fürsorge


Vorsorge statt Fürsorge


Mittwoch, 19. April, 19:30 Uhr

Ort: Öff. Bibliothek St. Johann

Referentin: Dr. Judith Gögele
(Abteilungsleiterin Pensplan Centrum AG)

 

Immer noch sorgen Frauen zu wenig für ihre soziale Absicherung und Rente. Zu oft entsteht so aus Fürsorge ein Problem in der Altersvorsorge. Vor allem Arbeitszeitunterbrechungen und Teilzeitarbeit für Kinderbetreuung und Pflege bedeuten: weniger Einzahlung in die persönliche Rentenkasse. Deshalb heißt es für uns Frauen: eigenverantwortlich rechtzeitig vorsorgen!

Vortrag über die Hutterer
 

"Zu Gast bei den Hutterern"
Vortrag von Eduard Tasser

für zwei Mittelschulklassen

Donnerstag, 6. April 2017
in der Bibliothek St. Johann

Autorenlesung mit THiLO

Autorenlesung mit THiLO

für die 3., 4. und 5. Klassen der Grundschulen
Luttach, St. Johann, Steinhaus und St. Jakob

Mittwoch, 29. März 2017
in der Bibliothek St. Johann

 

1. Lesung 8:10 - 9:10 Uhr 3.,4.,5. Klassen St. Jakob, 3. Klasse St. Johann
2. Lesung 9:30 - 10:30 Uhr 3.,4.,5. Klassen Luttach, 4. Klasse St. Johann
3. Lesung 10:50 - 11:50 Uhr 3.,4.,5. Klassen Steinhaus, 5. Klasse St. Johann
THiLO liest aus seinem Roman zum Film "König Laurin".
Basierend auf der bekannten Sage aus dem Rosengarten Südtirols ist ein mitreißendes Buch und Kinofilm entstanden.

2017 Autorenlesung mit Thilo

ELKI-Vortrag: Windelfrei

Vortrag
Windelfrei: Von der Windel zum Töpfchen

Auch Babys "müssen mal" - und das meist ziemlich oft. Der Übergang von der Windel zum Töpfchen gestaltet sich meist schwierig. Die Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Friederike Schnabel gibt uns einen tieferen Einblick in das Thema.

Donnerstag, 16. März 2017 um 20:00 Uhr
in der Bibliothek St. Johann


Referentin: Friederike Schnabel, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Gebühr: freiwillige Spende

Vortrag: Bleib bei der Sache

 

 

Bleib bei der Sache
Konzentration fördern bei Kindern

Mittwoch, 22. Februar, 20:00 Uhr
in der Öff. Bibliothek St. Johann

Referentin: Angelika Pezzi (Psychologin, St. Georgen)

Veranstalter: Bildungsausschüsse St. Johann, Steinhaus/St. Jakob, St. Peter, Weißenbach, Luttach, Prettau, KFS St. Peter, St. Jakob, St. Johann, Weißenbach, Elternrat Schulsprengel, Öff. Bibliothek, ELKI Ahrntal, Jugendgruppe Aggregat, Sozialsprengel Tauferer-Ahrntal, Gesamtkoordination BIWEP

In der Wahrnehmung der Öffentlichkeit sind immer mehr Kinder nicht in der Lage, länger als zehn Minuten still zu sitzen, sich zu konzentrieren und nicht ständig neue Wünsche zu äußern. Die Fähigkeit zur Konzentration ist jedoch der entscheidende Faktor für gute Leistungen in Schule und Beruf. Fachleute sind sich einig: Konzentration, also die Gabe, sein ganzes Wahrnehmen, Denken und Handeln auf einen eng begrenzten Bereich zu bündeln, ist eine Fähigkeit, mit der fast alle Kinder auf die Welt kommen - die aber in einem langen Reifungsprozess erfahren, geübt und vertieft werden muss. Konzentration lernen beginnt sehr früh. Wie Eltern den inneren Antrieb des Kindes, sich konzentriert mit einer Sache zu beschäftigen, ganz beiläufig fördern können, ist Thema dieses Vortrages.

Workshop zum Thema "Erster Weltkrieg" mit Dr. Rudolf Fischer

Kajetan Steger - ein junger Ahrntaler schreibt Briefe
aus der russischen Kriegsgefangenschaft

für alle dritten Klassen der Mittelschule

Freitag, 13. Januar:  8:20 - 9:50 Uhr: 3D ; 10:50 - 12:20 Uhr: 3A
Freitag, 20. Januar:
  8:20 - 9:50 Uhr: 3C ; 10:50 - 12:20 Uhr: 3B

Rudolf Fischer erzählt den SchülerInnen über die Kriegsgefangenen im Ersten Weltkrieg, über die Feldpost und wie sie funktioniert hat. Gemeinsam wird erarbeitet, was Kajetan Steger in seinen Briefen schreibt. Die Mitarbeit der Schüler und Schülerinnen ist sehr gefragt!

Der Spielebus kommt!

Spieleverleih am Freitag ... die Bibliothek St. Johann wird zur Spielhölle!

Es besteht die Möglichkeit, Spiele für einen ganzen Monat auszuleihen -
für nur 1 € pro Spiel ... über 200 Spiele stehen zur Auswahl!

Hier geht es zum Flyer mit allen Terminen 2017!