Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO
de-DEit-IT

Ordinamënt de biblioteca

La biblioteca è publica y porchël daverta a düć.
Mituns che ne va nia ciamó a scora dess poscibilmënter gní acompagná da na porsona adulta.
I leturs pò instësc se chirí fòra dales scafes i libri che ëi ô lí te biblioteca o s'imprësté fòra. Düć po lí y stüdiè te biblioteca, mo zënza desturbè i atri.
An pò imprëstè fora 10 libri al iade. I libri vëgn imprestá por cater edemes, les revistes por 2 èdemes, DVD's y CDs (nia plü co 2 al iade) por n' èdema.
Le terminn d'imprëst po gni arlungé, sce i libri revardënć n'è nia prenotá da n ater letur.
Al è la poscibilité da prenotè libri che è imprëstá fòra. Dô che ai è gnüs zoruch, vëgn chisc tignîs sö n'edema por le letur che i à prenotá.
Stlüt fòra dal imprëst è dizionars, i numeri atuai de revistes edemales y i foliec’ da vigni dé.
Al ne costa nia da imprëstè fora libri y d'atri media.
Por libri che ne vëgn nia retüs puntualmënter vëgnel damané na straufunga de 0,60 € por èdema de intardiada y eventualmënter 1,00 € de spëises.
Al n'è nia conzedü da imprësté fòra libri a inom de n ater letur o da dè inant i libri imprëstá fòra a d'atres porsones.
N cambiamënt de residënza dess gni comunichè.
An prëia i leturs da tratè cun cura i libri/media.  Libri y d'atri media che vëgn pordüs o roviná mëss gni sostituîs o paiês.

 
Bibliotheksordnung

Die Bibliothek ist öffentlich und deshalb jedem zugänglich. Kinder im Vorschulalter sollten nach Möglichkeit von einem Erwachsenen begleitet werden. Die Einschreibung erfolgt nach Vorlage eines Personalausweises. Für Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren haften die Eltern durch ihre Unterschrift auf dem Einschreibeformular.
Jeder Benutzer darf die Bücher, die er in der Bibliothek benützen oder ausleihen will, selbst aus den Regalen nehmen. Die Bibliotheksbesucher können an den Tischen lesen und studieren, ohne jedoch andere Besucher zu stören.
Man kann bis zu 10 Bücher und 2 DVDs / CDs  ausleihen. Die Dauer der Ausleihe beträgt bei Büchern vier Wochen, bei Zeitschriften zwei Wochen und bei DVDs / CDs eine Woche.
Eine Verlängerung der Leihfrist ist auf Ansuchen möglich, wenn kein anderer Benutzer auf das Buch oder die Medien vorgemerkt ist.
Es können Vormerkungen auf entlehnte Bücher und Medien vorgenommen werden. Diese werden nach der Rückgabe eine Woche für den vorgemerkten Leser bereitgehalten.
Lexika, aktuelle Nummern von Wochenzeitschriften und Tageszeitungen sind nicht entlehnbar.
Die Entlehnung ist grundsätzlich kostenlos.
Bei verspäteter Rückgabe wird für jede Woche Verspätung eine Gebühr von 0,60 € pro Buch/Medium und eventuell 1,00 € für Spesen verlangt.
Jede Wohnungsänderung sollte der Ausleihe bekanntgegeben werden.
Es ist nicht gestattet, auf den Namen eines anderen auszuleihen oder entliehene Bücher/Medien weiterzugeben.
Die Benutzer werden gebeten, die Bücher/Medien sorgfältig zu behandeln. Beschädigte oder verlorene Bücher und andere Medien müssen ersetzt werden.