Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO
de-DEit-IT

Am 22. September 2016 hat Landesrat Philipp Achammer im Bozner Waltherhaus an die Leiterinnen von 32 auditierten Bibliotheken das Qualitätszertifikat überreicht. Das ehrenamtlich geführte  Bibliothekssystem von Kastelbell-Tschars führte dieses Audit schon zum 2. Mal durch. Die Kulturreferentin Monika Pichler Rechenmacher und die Bibliotheksleiterin Katharina Pichler Donà nahmen im Waltherhaus in Bozen diese Auszeichnung entgegen. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unserer beiden Bibliotheken, die für das gute Funktionieren unserer Bibliotheken sorgen.

 

Mit Ansprachen, Rückblick und Musik! Außerdem: 

Buchvorstellung "Back dich glücklich": Rezepte aus Südtirol - leicht, schnell und verführerisch

Buch  yes

.
Frau Tschurtschenthaler verblüffte mit einem großartigen Kuchenbuffet! 

 

 

Flurnamen sind wichtige Informationsträger, die Auskunft über die Geschichte des Dorfes geben. So lassen sich Sprache, Besiedelung, Rodungstätigkeit, landwirtschaftliche Nutzungsformen, Gerichtsbarkeit und Grenzverhältnisse ableiten.

Zeit: Montag, 14. November 2016 ab 19:30 Uhr
Ort: Ratssaal Kastelbell
Referent: Johannes Ortner

 

 

Auch heuer im Sommer luden die Bibliotheken die Grundschüler ein, fleißig zu lesen. Sie stellten über 90 Bücher zu verschiedenen Themen zur Verfügung. Wurde ein Buch gelesen, mussten noch einige Fragen dazu richtig beantwortet werden. Über 80 Mädchen und Knaben haben sich mit großem Eifer an dieser Aktion beteiligt und zusammen insgesamt über 500 Bücher gelesen.

Gleich Gewinner des Gutscheins für einen Bogenbaukursnach Schulanfang wurden diese fleißigen Leseratten zu einem Grillfest eingeladen, bei dem die diesjährigen Leseköniginnen und Lesekönige prämiert wurden: In Tschars waren dies Gitterle Valentina, Egger Stefanie und Platzgummer Marilena. Sie erhielten einen Gutschein für den Besuch des Spaßbades in Naturns. In Kastelbell durften sich die beiden Schüler Mitterrutzner Wolfgang und Pircher Martin  über ein besonderes Geschenk freuen: Sie erhielten einen Gutschein für einen Bogenbaukurs mit Franz Tapfer, den sie mit großer Begeisterung schnell einlösten.