Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
de-DEit-IT
Dienstag, 23. Mai 2017
   
minimieren

Öffentliche Bibliothek Laas

Schulweg 3, 39023 Laas
Tel. +39 0473 626714
bibliothek.laas@rolmail.net

Mo 08:30 - 11:30 15:30 - 17:30
Di 08:30 - 11:30  
Mi   17:00 - 19:00
Do 08:30 - 11:30  
Fr 08:30 - 11:30 14:00 - 17:00

 

Zweigstelle Eyrs

Mo   18:00 - 19:30
Di   14:30 - 16:30
Do 09:00 - 11:30  

 

Zweigstelle Tschengls

Mo 09:00 - 11:30  
Mi   14:00 - 16:00
Fr   17:30 - 19:00

 

minimieren

minimieren

minimieren
Neuerscheinungen

minimieren
Franz-Tumler-Literaturpreis

Die Gemeinde Laas, der Bildungsausschuss Laas, Literatur im Südtiroler Künstlerbund und der Verein der Vinschger Bibliotheken vergeben im September 2017 wieder den Franz-Tumler-Literaturpreis. Weitere Informationen zum Preis finden sie auf der offiziellen Webseite.

Wir als Vinschger Bibliotheken werden wieder den Publikumspreis vergeben. Die Bücher der fünf Finalisten liegen in den Vinschger Bibliotheken auf. Es lohnt sich mitzumachen, da schöne Preise vergeben werden.

Folgende 5 Finalisten und deren Debütromane wurden von den Juroren zur Teilnahme ausgewählt:

  • DABIĆ Mascha: Reibungsverluste. Wien: Edition Atelier 2017. Nominiert von Daniela Strigl
  • KÁLNAY Juliana: Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens. Berlin: Klaus Wagenbach Verlag 2017. Nominiert von Kurt Lanthaler
  • LOHSE Stephan: Ein fauler Gott. Frankfurt a. M.: Suhrkamp/Insel 2017. Nominiert von Elke Heinemann
  • WEBER Julia: Immer ist alles schön. Zürich: Limmat 2017. Nominiert von Manfred Papst
  • ZARNEGIN Kathy: Chaya. Frankfurt a.M.: Weissbooks 2017. Nominiert von Gerhard Ruiss

minimieren
Lesamol

lesamol ist eine Leseaktion, bei der es darum geht, Bücher zu lesen und online zu bewerten. Unter allen abgegebenen Bewertungen werden tolle Sachpreise vergeben. Mitmachen kannst du, wenn du zwischen 11 und 16 Jahre alt bist und in Südtirol wohnst. Die Bücher findest du in unserer Bibliothek und registrieren kannst du dich hier.

 

 

minimieren
Lokales Schriftgut

Die Bibliothek ist immer auf der Suche nach lokalem Schriftgut (Festschriften, private Schriften, Biographien, Aufzeichnungen,...) Daher bitten wir Vereine und Organisationen solche Publikationen in dreifacher Ausführung in der Bibliothek abzugeben. Ein Exemplar wird bei uns katalogisiert und die anderen zwei  Exemplare werden an die Landesbibliothek Tessmann weitergeleitet.

minimieren
Online-Katalog

In unserem Online-Katalog können Medien recherchiert werden.

Über die Funktion "Mein Konto" hat jede Nutzerin und jeder Nutzer Zugriff auf das eigene Bibliothekskonto. Dieses gibt Auskunft über die ausgeliehenen und vorgemerkten Medien.

Verlängerungen können selbst durchgeführt werden.

Medien, die derzeit von anderen Nutzerinnen und Nutzern ausgeliehen sind, können zudem vorgemerkt werden.

minimieren
Die öffentlichen Bibliotheken der Gemeinde Laas in Zahlen

In den drei Bibliotheken wurden 2016 insgesamt 28.984 Entlehnungen (2015: 30.065; 2014: 27.616) erzielt. Es wurden 13.527 Besucher/innen händisch gezählt. 2016 nutzten 1003 Personen (2015: 1006) die Bibliothek, d.h. jeder Vierte der Gesamtbevölkerung von Laas ist ein Nutzer der Bibliothek. Wobei Kinder erst ab 6 Jahren eine Lesekarte erhalten und gezählt werden.


Ausblick 2017:

Die Aufgaben der Bibliotheken verändern sich ständig. Die Bibliothek der Zukunft sollte ein multimedialer Lernort und ein Ort der sozialen Begegnung, der Integration und der Kommunikation sein. Die Bibliothek, der Bestand und die Aktionen müssen deshalb aktuell und interessant sein. Wir bemühen uns, uns diesen Herausforderungen zu stellen. Wir werden den WEB Katalog Open ausbauen und die Leser vermehrt anregen den Open-Katalog für Recherche, Verlängerung und Vorbestellung der Medien zu nutzen. Dabei werden sie auch über Aktuelles in der Bibliothek informiert. Die eigene Bibliothek wird sichtbarer. Im Sommer ist die Inventur in allen drei Bibliotheken geplant.


Ein großes Dankeschön geht an

  • das ehrenamtliche Team. (Die Ehrenamtlichen helfen bei der Ausleihe, bei Urlaubsvertretungen, Krankheitsvertretungen, Vertretung bei Fortbildungen, helfen bei Veranstaltungen, Spielenachmittag, Inventur, Grundreinigung und Regalpflege mit ca. 2 Stunden wöchentlich)
  • die Gemeindeverwaltung
  • den Bibliotheksrat
Willkommen    |    Mediensuche    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Mein Konto
minimieren

Ein Baustein der "Bibliothek Südtirol" umgesetzt von:
Amt für Bibliotheken und Lesen der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bibliotheksverband Südtirol und Südtiroler Gemeindenverband.

Copyright © 2017 Öffentliche Bibliothek Laas