Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO
de-DEit-IT

Buchvorstellung „Franz Tappeiner – Kurarzt und Mäzen“

Zum 200. Geburtstag von Kurarzt Franz Tappeiner haben sich im Jahr 2016 bei einer Tagung in Meran haben mehrere Referenten mit dem Leben und Wirken des gebürtigen Laasers beschäftigt.

In dem neuen Buch „Franz Tappeiner“ – Kurarzt und Mäzen wurden diese Beiträge gesammelt. Am Mittwoch 08. November wurde es in der Bibliothek Laas vorgestellt. Der Herausgeber Patrick Rina stellte es vor und Ulrike Kindl, Markus Neuwirth und Sebastian Marseiler gaben Einblicke in ihre Buchbeiträge. Beim anschließenden Umtrunk gab es noch regen Austausch.


Vortrag mit Dr. Kob vom Krankenhaus Bozen

Bei dem gut besuchten Vortrag mit Dr. Kob konnten sich die Zuhörerinnen und Zuhören jede Menge Wissen über fermentiertes Gemüse und deren Wirkung aneignen. Bei den anschließenden Kostproben die von Evelyn Lechner präsentiert wurden, konnten verschiedene fermentierte Gemüsesorten verkostet werden. Ein Dank geht an Haller Sigrid und an die Kaufleute Laas für die Organisation des Abends.


 

Buchvorstellung „BLÄTTERT DER WIND IM STUNDENBUCH: NEUE SONETTE“

Die Bibliothek Laas, der Südtiroler Künstlerbund, der Folio Verlag und der Bildungsausschuss Laas luden am Mittwoch, den 25.10.2017 den Künstler und Autor Luis Stefan Stecher zur Buchvorstellung „BLÄTTERT DER WIND IM STUNDENBUCH: NEUE SONETTE“ ein. Über 80 interessierte Zuhörer folgten dieser Einladung. Die Kulturreferentin Verena begrüßte die Anwesenden und Ferruccio Delle Cave übernahm die Einführung und Moderation. Anschließend signierte Luis Stefan Stecher seine Bücher und bei einem Umtrunk und Buffet kam es zu einem regen Austausch.


 


 

Die Kraft der Käuter nutzen

Am Freitag, 31. März 2017 um 20.00 Uhr stellten Astrid Schönweger und Irene Hager ihr Buch vor. Über Gesundheits-, Schönheits- und Rezeptetipps freuten sich die Zuhörerinnen.

Die Autorinnen haben alle Rezepte selbst erprobt und so übersichtlich beschrieben, dass auch Anfänger sie ganz einfach zubereiten können. Überprüft wurden sie außerdem von einer Apothekerin! Ein großes Dankeschön geht auch an die Laaser Bäuerinnen, welche ein vorzügliches Buffet mit den Kräuterrezepte nachgekocht hatten! So konnte jeder direkt zugreifen und verkosten.


Am Mittwoch, 22. März 2017

um 19.30 Uhr in der Bibliothek Laas

Kuchenrezepte aus Südtirol leicht, schnell & verführerisch

 

Die leidenschaftliche Kuchenbäckerin und erfolgreiche Kaffeehausbesitzerin Wally Tschurtschenthaler verriet an die knapp 50 Anwesenden ihre süßen Backgeheimnisse. Ganz nebenbei gab Wally mit kurzen Anekdoten auch Einblick in ihre unbeschwerte Südtiroler Kindheit. Es wurde viel gelacht und Kuchen verkostet.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde die Krebshilfe vorgestellt und es konnte gespendet werden.

Am Mittwoch, 15. März 2017

 fand um 19.00 Uhr

in der Bibliothek Laas die Veranstaltung "Stil mit Gefühl statt"

 

 

 

Frau Claudia Leoni, Farb-, Typ- und Stilberaterin beantwortete folgende Fragen: Was passt zu mir als Typ in farblicher, figurtechnischer und nicht zuletzt charakterlicher Hinsicht? Wie bringt man Ordnung in den Kleiderschrank und wie kann man Tücher und Schals abwechslungsreich binden.

Circa 40 Frauen nahmen am Abend teil und konnten wertvolle Tipps mit nach Hause nehmen.

Vorstellung des Projektes „Prosa der Gegenwart aus Nord-Ost- und Südtirol –

Schwerpunkt Südtiroler Schriftsteller"

mit Johann Holzner, Barbara Siller, Maria Piok und Barbara Hoiß

Dienstag, 15. November um 20.00 Uhr

Im Anschluss findet ein Umtrunk statt

Sommerleseaktion für Grundschüler/innen
Die Sommerleseaktion startet mit Schulende und dauert bis Ende September. Die Aktion wird wieder in Zusammenarbeit mit dem Verein Vinschger Bibliotheken angeboten. Der Sommerlesepreis endet mit einem Fest und mit vielen tollen Preisen für die Leser/innen.

 

lesamol ist eine Leseaktion für junge Leserinnen und Leser von 11 bis 16 Jahren bei der es darum geht, Bücher zu lesen und online zu bewerten. Unter allen abgegebenen Bewertungen werden tolle Sachpreise vergeben.
Außerdem kannst du einen Kreativpreis gewinnen: Entwirf ein neues Buchcover zu einem der lesamol-Bücher und lade es hoch.

In der Bibliothek Laas wird ein neuer Boden verlegt. Um trotzdem für Sie da zu sein, weichen wir in die alte Feuerwehrhalle aus. Ab dem 25.07.2016 bis zum 21.08.2016 können dort Bücher und Medien ausgeliehen und zurückgebracht werden.

Die Öffnungszeiten ändern sich nur am Montag- und Freitagnachmittag.

Montagnachmittag: von 15:30 bis 17:00 Uhr
Freitagnachmittag: von 14:00 bis 16:30 Uhr

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!
 

 

Die Bibliothek Laas lädt
am Freitag, 27. Mai 2016
um 20:00 Uhr
zur Bibliotherapie

 

 

Es werden neue Romane für alle Lebenslagen vorgestellt.

Literaturliebhaber greifen seit Jahrhunderten – bewusst oder unbewusst – zur Linderung aller möglichen Leiden zu Romanen. Wenn Sie also wieder einmal ein Stärkungsmittel brauchen oder sich in einem emotionalen Durcheinander befinden, greifen Sie zu einem Buch. Die Romane, die zur Therapie empfohlen werden, helfen bei Verwirrung, Identitätskrisen oder falls Sie Angst vor dicken Romanen haben.

Markus Fritz schlüpft in die Rolle des Büchertherapeuten und bietet Medizinen in Form von Romanen zu allen möglichen Leiden und Lebenslagen an.

Donatella Gigli liest ausgewählte Passagen aus den vorgestellten Romanen. Christian Hofer und Thomas Piazza spielen dazu auf der Klarinette.

(Foto: Klaus Huber)

Kristine Bilkau - Gewinnerin des Franz-Tumler-Literaturpreises 2015

liest aus ihrem Roman „Die Glücklichen“

am Dienstag 26.04.2016
um 20.00 Uhr
in der Bibliothek Franz-Tumler-Laas

musikalische Umrahmung: Clara Schönthaler (Geige) und Sara Zwischenbrugger (Cello)

Was ist, wenn das Leben nicht mehr in Altbauvierteln und Bio-Cafés spielt? Kristine Bilkau erzählt in ihrem Romandebüt „Die Glücklichen“ von der Angst einer jungen Generation vor dem Scheitern.
(Spiegel online)