Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
de-DEit-IT
Sonntag, 28. Mai 2017
   
minimieren
„Korrnr“-Veranstaltung begeistert Publikum

Vor einem voll besetzten Saal gaben am Freitagabend, 3. Februar 2017 das „Firmian-Quartett“ und die Musikgruppe „Pasui“ „Korrnrlieder“ zum Besten. Der Erzähler Martin Trafoier schaffte wortgewandt und mit einer kräftigen Stimme Überleitungen zwischen den Musikstücken. Er fesselte die zahlreicher Zuhörer/innen mit seinen Erzählungen von den Vinschger Karrnern und ließ sie eintauchen in eine Welt, die von Not und Elend, aber auch von Schaffensgeist, Kreativität und einer starken Verbundenheit untereinander geprägt war. Die Musikgruppe „Pasui“ mit Barbara Grimm, Volker Klotz und Johanna Springeth hauchte den „Korrnliedern“ von Luis Stefan Stecher, die von Ernst Thoma vertont worden waren, neues Leben ein. Die unter die Haut gehenden Melodien fanden mit Dudelsack, Drehleier, Zither, Schwegel, Organetto und Gitarre akustisch einen besonderen Ausdruck. Vor allem die Dudelsack- und Drehleiermusik erinnerte an das Herumziehen, an die Wanderschaft über die Jahrhunderte hinweg – daneben waren die Instrumente aber auch vom Optischen her ein Blickfang. Die Instrumentalmusik verwob sich mit den Stimmen des Firmian Quartetts zu einem stimmigen Ganzen. Sigrid Klotz (Sopran), Cornelia Oberrauch (Alt), Lukas Oberrauch (Tenor) und Ulrich Kössler (Bass) trugen die Lieder mit sehr viel Gefühl und mit einem feinen Gespür für eine würdevolle Interpretation vor. Die Öffentliche Bibliothek Margreid, die den Abend organisiert hatte, freute sich über die gelungene Veranstaltung.

Willkommen   |   Mediensuche   |   Veranstaltungen   |   Über uns   |   Hilfe
Copyright © 2017 Bibliothek Margreid