Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
de-DEit-IT
Mittwoch, 23. August 2017
   
minimieren
News

Die Bibliothek bleibt am 14. und 15. August geschlossen.

minimieren
Kontakt

Bibliothek Olang

0474 497112
bibliothek@olang.net

Öffnungszeiten(Sommer)

Mo                     17.00-20.00
Di  09.00-12.00
Mi  09.00-12.00/14.30-17.30
Do                     14.30-17.30
Fr  10.00-12.00/14.30-17.30
 

minimieren

Hier finden Sie die aktuelle Bestsellerliste des deutschen Buchmarktes.

minimieren
NEU

Unsere Buchtipps des Monats. Weitere Buchtipps finden Sie unter Mediensuche- Buchtipps!

minimieren

Unsere Neuankäufe:

Bücher  DVDs

minimieren
Herzlich willkommen in unserem neuen Bibliothekskatalog

Dieser Katalog ermöglicht Ihnen die Suche nach Büchern und anderen Medien aus dem gesamten Bestand der Bibliothek Olang. 
Bibliothekskunden können nach der Anmeldung mit  Bibliotheksausweis (Ausweisnummer) oder Bürgerkarte (Steuernummer) und Kennwort (Geburtsdatum TT.MM.JJJJ) über den Button "Mein Konto" ihr Konto einsehen, Leihfristen verlängern oder Medien vormerken. Denken Sie daran, sich nach der Benutzung wieder abzumelden!

Viel Spaß beim Stöbern!

minimieren
Lesesommer 2017

Lesen für einen guten Zweck - gemeinsam helfen

Mach mit beim Lesesommer der Pustertaler Bibliotheken vom 16. Juni bis 31. August 2017.

Nicht allen Kindern geht es so gut wie dir. Für jedes Buch, das du liest, spendet unser Sponsor - die Raiffeisenkasse Olang- 10 Cent. Gemeinsam helft ihr damit anderen Kindern. Das gesammelte Geld wird dem Verein "Kinder in Not" und dem Südtiroler Kinderdorf gespendet.

Die Bibliothek Olang und die Raiffeisenkasse Olang freuen sich, wenn du viele  Bücher liest!

Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder von 3-11 Jahren!

Hol dir den Lesefächer in der Bibliothek, lies mindestens drei Bücher und du bist auch bei der Verlosung am Ende der Leseaktion dabei.

minimieren
News
minimieren
Olanger Bücherbabys


Brummi- unser Bücherbär- und Ingeborg Ullrich- unsere Bücherbabymami- fiebern jedem zweiten Donnerstag im Monat entgegen. Der Grund: die Bücherbabys kommen. Seit Oktober 2009 gibt es die Olanger Bücherbabys und sie sind mittlerweile ein fester und  beliebter Programmpunkt in unserer Veranstaltungstätigkeit in Kooperation mit dem ELKI Olang.

Der Ablauf erfolgt nach einem gleich bleibenden Schema: Begrüßung,  Lieder, Reime, Fingerspiele, Vorlesen, Abschluss. (Dauer ca. 20 min) Danach freie Zeit zum Kennen lernen, Austausch, Basteln...

Kopien der jeweiligen Geschichte,  Reime und Lieder liegen  zum Mitnehmen bereit und werden auch in einer frei zugänglichen  Mappe gesammelt.

Brummi, Inge und Doris wünschen allen einen schönen Sommer und freuen sich am Do. 14.09.2017, 9.00 Uhr  auf ein Wiedersehen.

minimieren
Bürgerkarte als Leseausweis

Die Bürgerkarte kann bereits für viele Dienste genutzt werden, z.B. für die Einschreibung in Schulen, die Anmeldung  zur Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfung, die Arbeitsbörse.

Nun kommt eine neue Funktion hinzu: In den Bibliotheken  wird sie auch als Karte für die Ausleihe von Medien und für den Online-Einstieg ins eigene Bibliothekskonto verwendet. Einzige Voraussetzung: Die Steuernummer der Leser/innen, die auf der Bürgerkarte auch in Form eines Barcodes vorhanden ist, muss in die Datenbank der Bibliothek eingelesen werden. Dazu reicht es, beim nächsten Besuch in der Bibliothek die Bürgerkarte an der Theke vorzulegen.
Die Vorteile der Ausleihe von Medien mit der Bürgerkarte sind offensichtlich: eine Karte weniger in der Brieftasche; die Bürgerkarte hat man sowieso immer dabei, weil sie auch für andere Dienste z.B. in der Apotheke benutzt wird.

Kinder bis 14 Jahren erhalten bei Einschreibung in die Bibliothek weiterhin einen eigenen Leseausweis. 

minimieren
Neues Suchportal für historische Zeitungen

In der Landesbibliothek Teßmann gibt es mittlerweile ein Dutzend deutschsprachiger historischer Tageszeitungen aus dem Alpenraum mit Fokus auf den Zeitraum 1910 bis 1920 in dem digitalen Zeitungsarchiv, das unter

http://digital.tessmann.it

zugänglich ist. Durch die beigefügten Volltextdaten ergeben sich so nicht nur für Historiker, Chronisten und Ahnenforscher neue komfortable Forschungsansätze und Recherchewege.

Willkommen    |    Mediensuche    |    Medienangebot    |    Veranstaltungen    |    Über uns

Ein Baustein der "Bibliothek Südtirol" umgesetzt von:

Amt für Bibliotheken und Lesen der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bibliotheksverband Südtirol und Südtiroler Gemeindenverband.

Copyright © 2017 Öffentliche Bibliothek Olang