Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO

Lesen für einen guten Zweck - gemeinsam helfen

83 TeilnehmerInnen, 1.890 gelesene Bücher, 189 Euro - also 10 Cent pro gelesenem Buch- Spende der Raiffeisenkasse Olang für die Hilfsorganisation "Hilfe für Rumänien".
Das ist das Ergebnis des Olanger Lesesommers für Kinder. Wir sagen danke für eure Teilnahme und euer fleißiges Lesen.Ein großer Dank geht an die Raiffeisenkasse Olang, welche die Bibliothek immer wieder großzügig unterstützt.
Pustertalweit haben an die 1.300 Kinder teilgenommen und insgesamt 3.500 Euro erlesen. Die Scheckübergabe an die Hilfsorganisationen erfolgte am 09.09. um 9.00 Uhr in der Stadtbibliothek Bruneck in Anwesenheit der Landesrätin Waltraud Deeg und aller Sponsoren.
 

Leserin des Jahres

Katharina Steger heißt unser Medienstar 2016. Mit 387 Medien  hat sie  Lanz Romy, welche 2014 und 2015 unsere unumstrittene Lesekönigin war, ganz knapp auf Platz zwei verdrängt. Wir sagen allen begeisterten Lesern und Leserinnen - macht weiter so!

 

 

 

 

 

 

 

  

Sommerleseaktion 2016

On the road- Lesen ist Reisen im Kopf

Heuer sind wir über unser Ziel hinausgeschossen! 
Nicht nur bis London, sondern sogar bis nach Lissabon sind wir mit unseren fleißigen Lesern gedüst!!! 
Dabei haben wir mit fast 2.400 km einen neuen Rekord aufgestellt. 


Danke an alle, die mitgemacht haben. 
Die Koffer für die nächste Reise können schon gepackt werden!   

 

Zuhause kann überall sein

Ein gelungenes Integrationsprojekt mit dem Kindergarten Mitterolang im Frühjahr 2016

            

 

Bücherbabys Mai und Juni 2016

      Viel Spaß hatten die Bücherbabys mit   den beiden humorvollen  Büchern   "Mein Haus ist zu eng und zu klein" und "Bitte blubb blubb rette mich",      die Inge - unsere Bücherbabymami- gekonnt inszeniert hat.

Nach einer kleinen Bastelei verabschiedeten wir die Bücherbabys in die Sommerpause. 

 

 Ein Beitrag zur Medienkompetenz ….Mai 2015.

Zusammen mit Klaus Adam aus Köln haben Schüler der Mittelschule Olang  einen kleinen Videofilm über die Bibliothek gedreht. Die Schüler schrieben das Drehbuch, filmten, hatten Spaß am Schauspielern, lernten wie man  Videos schneidet und Effekte hinzufügt und wie man die selbst gedrehten Videos ins Netz stellt und auf sein Smartphone herunterlädt…

Das Ergebnis seht ihr hier: