Cover von Die Berge meines Lebens wird in neuem Tab geöffnet

Die Berge meines Lebens

Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Forcher, Sepp; Trantura, Mario
Verfasserangabe: Sepp Forcher ; unter Mitarbeit von Mario Trantura
Jahr: 2021
Mediengruppe: B.Bell.Erw/L.narr.ad
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeSignaturStandort 3StatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: 01 Bibl. St. Johann Signaturfarbe:
 
Signatur: Forc Standort 3: Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 10.02.2022

Inhalt

Sepp Forcher versteht die Berge. Jeder Berg, so sagt er, erzählt ihm etwas anderes. Man muss ihnen nur zuhören und ihre Sprache verstehen. Nun hat Forcher die Geschichten seiner alpinen Lebensbegleiter aufgeschrieben, denn von ihnen zu lernen ist eine Bereicherung. Das Leben des 90-jährigen Sepp Forcher war ein einziges Gipfelerlebnis, allerdings oftmals mit einem mühsamen Aufstieg verbunden. Sein erstes Geld verdiente er als Lastenträger am Großglockner, wo er seine Frau Helli kennenlernte. Den höchsten Berg Österreichs nennt Forcher folgerichtig seinen Lebensberg. Doch die Zahl der Gipfel, die er in seinem Leben bestiegen hat, geht in die Hunderte. Jeder Berg, jeder Schritt in Höhen und Tiefen hat die Persönlichkeit des Autors geformt, geprägt, geschliffen.Forcher, der wichtigste Repräsentant kitsch- und klischeefreier Volkskultur, legt mit seinem neuesten Buch eine philosophische Wegbeschreibung durch die West- und Ostalpen vor. Ihm auf diesem Weg zu folgen bereichert und beglückt.

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verlag: Brandstätter
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 73 Persönlichkeiten
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biografie
ISBN: 978-3-7106-0551-2
Beschreibung: 171 Seiten : Illustrationen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch