Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT

Bibliotheken und Nachhaltigkeit

Die Bibliotheken des Landes Südtirol sind soziale Treffpunkte und unverzichtbarer Bestandteil der Kultur- und Bildungslandschaft unserer örtlichen Gemeinschaften.
Allen Bürger*innen freien Zugang zu Information und Wissen zu bieten, die Lesefähigkeit der Gesellschaft zu erhalten und zur Informations-und Medienkompetenz beizutragen, waren und bleiben weiterhin ihre ureigenen Aufgaben.
Damit leisten die Bibliotheken Südtirols einen wesentlichen Beitrag zur Agenda 2030 der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung der Welt.
(Bibliotheksplan 2021, Bozen, S. 5)

Darüber hinaus greifen Bibliotheken als soziale Orte gesellschaftspolitische Anliegen auf: Sie „laden durch gezielte Angebote vielfältigster Art (Medienausstellungen, Aktionen, Vorträge …) dazu ein, dass Menschen sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen auseinandersetzen.“
(Bibliotheksplan 2021, Bozen 2018, S. 16)

Diesem Anspruch wird die Stadtbibliothek mit den verschiedensten Aktionen und Projekten gerecht: