Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT

In der Stadtbibliothek werden immer wieder Werkausstellungen verschiedener Künstler*innen gezeigt. Die Ausstellungen können während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek besichtigt werden.


In der LibriKa sind die folgenden Kunstwerke dauerhaft ausgestellt:

  • Büste aus gebranntem Ton „Kaser, wie ich ihn kannte“ des Bruneckers Richard Großrubatscher (Verein „Arbeitskreis Schwarze Küche“)
  • Installation der Töpfergruppe 1 des Brunecker Kunstvereines Pro Artes
  • „Büchersessel“ des Künstlers Adolfo Lugli aus Carpi (Leihgabe von Christian Pircher, Hotel Adler, Niederdorf)

Büste und Installation wurden der Bibliothek als Geschenk zur Eröffnung überlassen.

Sie möchten ausstellen?

Unser Konzept ist einfach: Ausstellen darf jede / jeder. Wir maßen uns nicht an zu bewerten, wieviel Kunst dahinter steckt. Dies führt übers Jahr gesehen zu einem bunten Mix.
Der Vorteil für die Bibliothek liegt auf der Hand: Es gibt immer wieder Neues zu bestaunen, neue Zielgruppen kommen, Neugierige sowieso. Wir erstellen mit dem Text, den wir von den Künstlerinnen und Künstlern erhalten, ein Plakat, bewerben die Ausstellung und helfen, sofern notwendig, beim Auf- und Abbau.
Sind auch Sie kreativ und möchten Ihre Werke einem breiten Publikum zeigen? Dann melden Sie sich einfach!