Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT

 Recherchieren Sie auch in anderen Bibliothekskatalogen!

Bibliotheken in Südtirol Recherche in den Katalogen Südtiroler Bibliotheken

Explora Bibliotheken Südtirols
EXPLORA bietet einen einzigen Einstieg zu Büchern, Zeitschriften, zu Artikeln, akademischen Abschlussarbeiten, Filmen, Musik, zu multimedialen Materialien des Bibliotheksverbundes BIS, der Bibliotheken der Gemeinde Bozen, der Italienischen Landesbibliothek „Claudia Augusta“ und der italienischen Bibliotheken der Provinz Bozen.

Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann

Die Landesbibliothek sammelt vorwiegend deutschsprachiges Schrifttum aus den verschiedenen Wissensgebieten (außer Kinder- und Jugendliteratur).

Freie Universität Bozen

Recherche in folgenden Katalogen: Academic libraries, university library, EURAC, Theology, Laimburg, Museum of nature, Micurà de Rü, Educazion y cultura ladina
Erschließung historischer Bibliotheken Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, die historischen Bibliotheksbestände in Südtirol wissenschaftlich zu erfassen und sie für die Öffentlichkeit und Forschung zugänglich zu machen. Ein Projekt der Stiftung Südtiroler Sparkasse

Bibliotheksverbund Bayern

Der Bibliotheksverbund Bayern (BVB) ist der regionale Zusammenschluss von über 150 Bibliotheken unterschiedlicher Größenordnungen und Fachorientierungen in Bayern.
Zum Verbund gehören die Bayerische Staatsbibliothek, die Universitäts- und Fachhochschulbibliotheken, die regionalen staatlichen Bibliotheken sowie eine Vielzahl weiterer bedeutender Bibliotheken.

Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek hat die Aufgabe, alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913, im Ausland erscheinende Germanica und Übersetzungen deutschsprachiger Werke sowie die zwischen 1933 und 1945 erschienenen Werke deutschsprachiger Emigranten zu sammeln, dauerhaft zu archivieren, bibliografisch zu verzeichnen sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.