Cover von Wasser ist keine Ware opens in new tab

Wasser ist keine Ware

Wasserversorgung zwischen Gemeinwohl und Kommerz
Search for this author
Statement of Responsibility: Markus Henn ...
Editore: Hamburg, VSA
Tipo media: B.Sach.Erw/L.sagg.ad
non disponibile

Copie

posizione 2posizione 3segnaturaStato del prestitoData di restituzionePrenotazioni
posizione 2: 4. Stock posizione 3: Sachmedien / Sozialwissenschaften segnatura: So 6.3.1 Stato del prestito: in prestito Data di restituzione: 01/02/2022 Prenotazioni: 0

Contenuto

Wasser ist keine Ware : Wasserversorgung zwischen Gemeinwohl und Kommerz / von Markus Henn, Christiane Hansen, Bernd Rode, Veronika Baier, Hans-Werner Krüger, Nikolaus Geiler
 
Die Wasserressourcen sind ungleich verteilt und an vielen Stellen durch übermäßige Ausbeutung, Verschmutzungen und ungerechte Zugangsmöglichkeiten begrenzt. Die Bemühungen zur Umsetzung des von den Vereinten Nationen proklamierten Menschenrechts auf Wasser werden vor dem Hintergrund weltweiter Bürgerbewegungen gegen Privatisierungen aufgegriffen. Deren Chancen und Erfolge werden in Zusammenhang gebracht mit den sich auch in Deutschland verstärkenden Forderungen nach Bürgerbeteiligung an der Wasserversorgung und nach Transparenz der politischen und wirtschaftlichen Prozesse.

Reviews

Dettagli

Search for this author
Statement of Responsibility: Markus Henn ...
Anno: 2012
Editore: Hamburg, VSA
opens in new tab
Sistematica: Search for this systematic So 6.3.1
Genere: Search for this subject type Agenda 2030
ISBN: 978-3-89965-503-2
Descrizione: 94 S. : graph. Darst.
Search for this character
Lingua: deutsch
Tipo media: B.Sach.Erw/L.sagg.ad