X
  GO

2020 – Rückblick auf ein turbulentes Bibliotheksjahr

Vorerst ein herzliches Dankeschön unseren Leserinnen und Lesern, die uns trotz der Corona bedingten Schließung von zwei Monaten die Treue gehalten haben!

 

 

Wie alle Dienstleistungsbetriebe wurden auch wir vom Lockdown im März völlig überrascht. Von einem Tag auf den anderen musste die Bibliothek auf unabsehbare Zeit geschlossen werden. Nach der anfänglichen Schockstarre überlegten wir uns, ob und wie wir unseren Nutzerinnen und Nutzern eine Ausleihe ermöglichen könnten. Und Not macht bekanntlich erfinderisch: Die Medien konnten auf unserer Homepage ausgesucht, per Mail oder Telefon bestellt und an zwei Tagen in der Woche über einen „Korbservice“ abgeholt bzw. zurückgebracht werden.

 

 

 

 

Nach Lockerung der strengen Corona Regeln für Bibliotheken haben wir am 11. Mai sofort unsere Struktur für das Publikum unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen  geöffnet.  Alle zurückgebrachten Medien wurden und werden auch jetzt noch nach dreitägiger Quarantäne sorgfältig desinfiziert und erst dann wieder zur Ausleihe freigegeben. Um diesen Mehraufwand an Bibliotheksarbeit zu stemmen, waren alle Mitarbeiterinnen sofort im Einsatz.

Wir haben im vergangenen Jahr ca. 500 Neuankäufe getätigt, sodass unsere Leserinnen und Leser aus einem Gesamtangebot von über 7000 Medien auswählen können. Darunter stehen  neben einer großen Anzahl von Büchern aktuell noch 563 DVDs, 553 Hörbücher, 190 Spiele und 10 Zeitschriften zur Verfügung. Dieses reichhaltige Sortiment wurde im schwierigen Corona Jahr ausgiebig und gerne genutzt. Aus Sorge vor möglichen weiteren Lockdowns kamen manche Leserinnen mit Rucksack oder Riesentasche in die Bibliothek, um sich mit genügend Lesefutter einzudecken.

Auch unser Veranstaltungskalender wurde durch die gegebenen Umstände ordentlich durcheinandergerüttelt. Von den geplanten Veranstaltungen haben wir im Jänner vor dem Lockdown noch zwei gut besuchte Kochabende veranstaltet. 

Die Sommerleseaktionen konnten wir wie geplant durchführen. Für die Grundschüler gab's in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek und dem Bibliotheksdienst Bozen den "Lesesommer, 3 Bücher - 1000 Abenteuer". Für Jugendliche von 11-16 Jahren haben wir an der Leseaktion "LiL - Lesen im Liegestuhl", initiiert vom Amt für Bibliotheken und Lesen, teilgenommen.

Im Oktober schließlich fand in Zusammenarbeit mit der Grundschule Goethe eine Autorenlesung mit Silke Vrey statt. Knapp vor dem neuerlichen Verbot für die Durchführung von Veranstaltungen konnte Gottlieb Kaserer seine Reisebilder aus Nepal einem interessierten Publikum im Pfarrheim zeigen.

Trotz aller Turbulenzen 2020 war es für die Bibliothek schlussendlich ein positives Jahr! Unsere Homepage wurde intensiv genutzt, die Entlehnung an Belletristik für Erwachsene wurde sogar noch gesteigert und alle Mitarbeiterinnen waren mit Freude im Einsatz.

 

Gewährte Beiträge 2020

vom Land: 16.002 €

von der Gemeinde Bozen:  7.700 €

 

 


  Jahresrückblick 2019  

 

 In der Bücherei am Dom gibt es jedes Jahr sehr viele Neuerscheinungen auszuleihen.

 Allein im letzten Jahr wurden 736 Bücher, 16 DVDs und 24 Hörbücher neu angekauft.

 Unter der wertvollen Mithilfe von 6 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen konnte die Bibliothek 653 Stunden an 230 Tagen geöffnet sein. Die Bibliothek war täglich entweder am   Vormittag oder am Nachmittag geöffnet, mit Ausnahme der Ferienzeiten, an denen das Pfarrheim geschlossen war, und zwar 3 Wochen im August und 2 Wochen zu Weihnachten.               

  Öffnungszeiten der Bibliothek:
  Montag, Mittwoch und Freitag von 15.00 - 18.00 Uhr
  Dienstag und Donnerstag von 9.00 - 11.00 Uhr. 

   Im Durchschnitt wurden 46 Entlehnungen pro Öffnungstag verbucht. 
   Zurzeit sind in der Bibliothek 7.303 Medien auszuleihen, und zwar:
   5.996 Bücher, 10 Zeitschriften, 547 Hörbücher, 186 Spiele, und 564 DVDs.
   Im Jahr 2019 hatte die Bibliothek 449 Leser, die im Jahr 2019 wenigstens 1 Medium ausgeliehen haben. 
   Mittels Hochrechnung wurden 5876 BesucherInnen gezählt. 
   296 Erwachsene, 56 Jugendliche, 95 Kinder und 2 Institutionen (Kindergärten) haben insgesamt 10.596 Medien ausgeliehen. 
   Von diesen wurden 8.030 Bücher ausgeliehen, und zwar 5.282 Belletristikbücher für Erwachsene, 535 Bücher für Jugendliche, 1.001 Bilderbücher, 245 Bücher für Kinder         zwischen 6-8 Jahren, 543 Bücher für Kinder von 9-11 Jahren, 263 Sachbücher für Erwachsene und 161 Sachbücher für Kinder.
   Außerdem wurden 690 Zeitschriften, 783 Hörbücher, 181 Spiele, 885 DVDs ausgeliehen.

   Durchgeführte Veranstaltungen im Jahr 2019: 
   •    Besuch von 4 Kindergartengruppen zwischen April und Juni – Vorlesen und gemeinsame Ausleihe  
   •    10.05.2019 Korrnrliadr, Gedichte von Stefan Stecher, vertont von Ernst Thoma, Lesung mit Musik, vorgetragen von Ernst Thoma und seiner Gruppe
   •    Übers Jahr verteilt: 11x Kochabende mit Veronika Reich, sehr gut besucht!
   •    22.05.2019 - Besuch der Dominikanerkirche geführt von Simona Nardi, für alle MitgliederInnen des Bibliotheksrates und den Mitarbeiterinnen der Bibliothek
   •    Sommerleseaktionen gemeinsam mit den Grundschulen und Bibliotheken Bozens und der Umgebung
   •    22.10.2019 – Glücksspiel und Spielsucht, Vortrag und Information mit Dr. Manuel Oberkalmsteiner
   •    25.11.2019 – Reisebilder aus Laos und Kambodscha, vorgeführt von Arthur und Agnes Pernstich
   •    17.12.2019 – Backen und Verzieren von Keksen für 8-12jährige Kinder

 

  Gewährte Beiträge 2019

  Gemeinde: 7.700 €

   Land: 15.787 €

 

 


 

Die Bücherei am Dom blickt auf das Jahr 2018 zurück
 

Die Bücherei am Dom ist am Online-Katalog OPEN angeschlossen. Somit können alle BenutzerInnen unter der Adresse

http//biblio.bz.it/buechereiamdom

von zu Hause aus, bequem die Medien suchen, vormerken und verlängern.

 

Wie an jedem 31. Dezember wurden auch heuer wieder die statistischen Zahlen für das vergangene Jahr errechnet.

Wir zählten:

- 229 Öffnungstage, 13 Stunden pro Woche

- die 6 ehrenamtlichen Mitarbeiter leisteten 593 Stunden Dienst

- 305 Erwachsene, 47 Jugendliche und 134 Kinder benutzten die Bibliothek

- mittels Hochrechnung wurden im Jahr 2016 insgesamt 6.110  Besucher gezählt

- es gibt 7.106 Medien auszuleihen:

- davon 5.823 Bücher, 10 Zeitschriften, 536 Hörbücher, 187 Spiele, und 560 DVDs

- 11.124 Medien wurden im Jahr 2018 ausgeliehen

- davon 8.354 Bücher : 5.065 Belletristik für Erwachsene, 523 Bücher für Jugendliche, 1.233 Bilderbücher, 256 Bücher für Kinder zw. 6-8 Jahren, 693 Bücher für Kinder von

  9-11 Jahren, 282 Sachbücher für Erwachsene und 302 Sachbücher für Kinder.

- Außerdem wurden 722 Zeitschriften, 884 Hörbücher, 189 Spiele, 975 DVDs ausgeliehen.

Wegen Überalterung wurden 1170 Bücher ausgeschieden.

- Neuankäufe:  413 Bücher, 50 DVDs und 56 Hörbücher.

 

Durchgeführte Veranstaltungen im Jahr 2018:

  • Besuch von verschiedenen Kindergartengruppen im März und im April – Vorstellung des Bilderbuchkinos „Mami, wo bist du?“ 
  • 24. 04 2018 - Dr Campisi von der Postpolizei spricht über Umgang mit Internet, Aufklärung und Ratschläge für Eltern
  • Übers Jahr verteilt: 11x Kochabende mit Veronika Reich, sehr gut besucht!
  • 11.06.2018 - Besuch der Domschatzkammer mit Herrn Dekan Holzer für alle Mitglieder des Bibliotheksrates und den Mitarbeiterinnen der Bibliothek
  • Sommerleseaktionen gemeinsam mit den Grundschulen und Bibliotheken Bozens und der Umgebung
  • Sommerleseaktion (Lesamol 2018) für alle 11-16jährigen. In unserer Bibliothek wurden im Sommer 66 Bücher dazu gelesen
  • 19.10.2018 – Autorenlesung mit Andreas Schlüter, alle vier 5. Klassen der Goetheschule kamen zu uns ins Pfarrheim. Die Schüler waren sehr aufmerksam und interessiert.
  • 24.10.2018 – Reisebilder aus Australien, vorgeführt von Arthur und Agnes Pernstich
  • 11.12.2018 – Christbaumschmuck backen und verzieren für 8-12jährige Kinder

Gewährte Beiträge 2018

 

Gemeinde: 7.700 €

Land: 16.019 €

 


 

 

 

 

Die Bücherei am Dom blickt auf das Jahr 2017 zurück

 

Wie an jedem 31. Dezember wurden auch heuer wieder die statistischen Zahlen für das vergangene Jahr errechnet.

Wir zählten:

- 230 Öffnungstage, 13 Stunden pro Woche

- die 6 ehrenamtlichen Mitarbeiter leisteten 596 Stunden Dienst

- 344 Erwachsene, 61 Jugendliche und 79 Kinder nutzten die Bibliothek

- mittels Hochrechnung wurden im Jahr 2017 insgesamt 5.875 Besucher gezählt

- es gibt 8.039 Medien auszuleihen:

- davon 6.578 Bücher, 10 Zeitschriften, 495 Hörbücher, 183 Spiele, und 517 DVDs

- 12.961 Medien wurden im Jahr 2017 ausgeliehen

- davon 8962 Bücher : 5.320 Belletristik für Erwachsene, 758 Bücher für Jugendliche,

1.103 Bilderbücher, 254 Bücher für Kinder zw. 6-8 Jahren,

1.118 Bücher für Kinder von 9-11 Jahren, 390 Sachbücher für Erwachsene und

296 Sachbücher für Kinder.

- Außerdem wurden 732 Zeitschriften, 924 Hörbücher, 186 Spiele, 1.267 DVDs ausgeliehen.

- Neuankäufe:  448 Bücher, 7 DVDs, 3 Spiele und 15 Hörbücher.