Cover von Der Bücherdrache opens in new tab

Der Bücherdrache

ein Roman aus Zamonien von Hildegunst von Mythenmetz ; aus dem Zamonischen übersetzt von Walter Moers
Autore/Autrice: Search for this author Moers, Walter
Statement of Responsibility: Walter Moers
Anno: 2019
Tipo media: B.Bell.Erw/L.narr.ad
disponibile

Copie

BibliotecaCollocazioneStato del prestitoPrenotazioniData di restituzione
Biblioteca: 1 Bibl. Toblach Collocazione: Moer / Toblach Stato del prestito: disponibile Prenotazioni: 0 Data di restituzione:

Contenuto

Die Buchlinge sind wieder da!
 
In den Katakomben von Buchhaim erzählt man sich eine alte Geschichte vom sprachmächtigen Drachen Nathaviel. Angeblich besteht er aus lauter Büchern, die von der mysteriösen Kraft des Orms durchströmt sind. Die Legende besagt, der Bücherdrache habe auf jede Frage die richtige Antwort.
Der Buchling Hildegunst Zwei, benannt nach dem zamonischen Großschriftsteller Hildegunst von Mythenmetz, macht sich eines Tages auf den Weg in den Ormsumpf, wo Nathaviel hausen soll. Dabei wagt er sich in Bereiche der Katakomben, in denen es von Gefahren wie den heimtückischen Bücherjägern nur so wimmelt. Und er ahnt nicht, dass die größte Gefahr, die ihm droht, vom Bücherdrachen selber ausgeht.

Reviews

Dettagli

Search for this author
Statement of Responsibility: Walter Moers
opens in new tab
Search for this systematic
Genere: Search for this subject type Fantastisches
ISBN: 978-3-328-60064-0
Descrizione: 1. Auflage, 185 Seiten : Illustrationen
Parole chiave: Erzählende Literatur
Search for this character
Lingua: deutsch