Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT

Mittelpunktbibliothek Ueberetsch

Bibliotheken

 

Unser Motto

Zusammenkommen ist ein Beginn,
Zusammenbleiben ein Fortschritt,
Zusammenarbeiten ein Erfolg.

Zitat von Henry Ford

 

 

Bibliotheken in Eppan : Clownzaubershow mit Magic live

Clownzaubershow mit Magic Live

Anlässlich des Tages der Bibliotheken gibt es für kleine und große Kinder ein besonderes Angebot. Tino und Pia unterhalten mit ihrer einmaligen Komik-Zaubershow. Geschickt setzen sie Zaubertricks, Jonglier- und Balancekünste ein. Einige Kinder dürfen aktiv auf der Bühne bei den Zaubereien mitmischen, sie sind sogar die Hauptdarsteller. Der Eintritt ist frei.

Eine gemeinsame Aktion der Bibliotheken von St. Pauls, Frangart, Girlan und St. Michael.

Freitag, 26. Oktober 2018

Beginn: 15:00 Uhr

Tannerhof, Girlan.

 

Bild: Die beiden Clowns Pia und Tino kommen nach Girlan!

Bibliothek Eppan: Ölbilder und Aquarelle von Florian Blaas

Vom 5. Oktober bis zum 22. November 2018 zeigt die Bibliothek Eppan 31 Ölbilder und 11 Aquarelle des im Jahre 1828 in Klausen geborenen Richters, Politikers und Malers Florian Blaas. 

Der Oberlandesgerichtsrat und Politiker in Innsbruck und Wien hatte in seiner Freizeit eine große Leidenschaft: Die Malerei. Dazu begab er sich vornehmlich in die Bergwelt im historischen Tirol, malte aber auch Landschaften im Flachland an der Nordseeküste und in der Heide. Als Pionier des Bergsteigens und Wanderns    malte Florian Blaas im spätromantischen Stil seiner Zeit mit großer Liebe zum Detail.

Mit dieser Ausstellung wird zudem ein liberaler und besonnener Politiker geehrt, der sich für mehr Rechte der Welschtiroler einsetzte und im Reichsrat in Wien gegen die Annexion von Bosnien-Herzegowina durch Österreich-Ungarn protestierte. Wäre seine Stimme gehört worden, wären Europa und der Welt vermutlich zwei Kriege erspart geblieben.

Wir danken den Leihgeberinnen Dr. Marion und Dr. Andrea Guggenbichler für die Bereitstellung der Bilder.

Bild: Florian Blaas, Wanderer im Gebirge

 

 

                                                                         

 

Bibliotheken in Eppan: Sommerleseaktion "lesamol"

Abenteuergeschichten, Liebesgeschich-ten, Comics, jugendgerechte Sachbücher, Bücher in englischer und italienischer Sprache: Bücher sind Fenster in die Welt, Bücher unterhalten und informi

Zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2018 sind junge Leute landesweit eingeladen, Bücher zu lesen und online zu bewerten. Unter allen abgegebenen Stimmen werden tolle Sachpreise verlost. Elf- bis Sechzehnjährige können teilnehmen wenn sie mindestens eines der dreißig zur Auswahl stehenden Bücher lesen.

Es sind auch zwei Kreativpreise ausgeschrieben. Dazu gilt es, ein neues Buchcover zu entwerfen.

Sissy Mederle und Christian Kofler haben in der Mittelschule Eppan und in der Mittelschule Mariengarten einige Bücher vorgestellt. Die Bücher stehen in den öffentlichen Bibliotheken von St. Pauls, Frangart, Girlan und St. Michael/Eppan zur Ausleihe bereit.

Alle Informationen finden sich auf der homepage www.lesamol.com

 

Bild: Bei der Vorstellung der Aktion lesamol im Jahr 2018