Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO
de-DEit-IT
Iris Grace
Bilder malen tausend Worte : die Geschichte meiner autistischen Tochter
Verfasserangabe: Arabella Carter-Johnson
Jahr: [2016]
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: 01 Bibl. Feldthurns Standorte: Cart Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 06.07.2018
Inhalt Iris Grace ist fünf Jahre alt und hat Autismus. Ihre ersten drei Lebensjahre war sie unerreichbar, selbst für ihre Eltern. Dann aber tritt die kleine Katze Thula in ihr Leben und mit ihr die Verbindung zwischen Iris und der Welt. Sie lernt sprechen, nimmt Teil am Leben ihrer Familie, und sie kann endlich schlafen. Iris Grace offenbart ein außergewöhnliches künstlerisches Talent, gilt als "kleiner Monet", ihre Bilder werden schon heute von vielen Prominenten gekauft und gesammelt. Sie ist ein ganz besonderes kleines Mädchen, und dies ist ihre Geschichte.Arabella Carter-Johnson ist Iris Graces Mutter und freischaffende Fotografin. Sie wuchs in der sanften Hügellandschaft des Leicestershire auf. Nach einem längeren Aufenthalt in Frankreich zog sie 2008 mit ihrem Mann Peter-Jon dorthin zurück. Die Geburt ihrer Tochter Iris Grace 2009 änderte ihr Leben von jetzt auf gleich und für immer. Arabella hat ihre große gemeinsame Lebensreise in Fotos und Tagebucheinträgen festgehalten und erzählt ihre Geschichte in ihrem ersten Buch.
Rezensionen
Details
Verlag: Lübbe
Systematik: 73 Schicksale
ISBN: 978-3-431-03962-7
Beschreibung: 367 Seiten : Illustrationen
Sprache: deutsch