X
  GO
de-DEit-IT

Jahresbericht 2020

               

                Vorlesen ist eine Investition fürs Leben!

 

Ein ganz besonderes Jahr für Bibliotheken und für uns alle

Der Stellenwert der Bibliothek hat im heurigen Jahr mehr denn je an Boden gewonnen. In unsicheren Zeiten wie diesen kann ein Buch für viele Menschen eine Stütze sein, es kann Geborgenheit schenken, aber auch eine kurzzeitige Flucht aus den Alltag in eine fantastische Welt sein.

Trotz 54-tägiger Schließung im Frühjahr konnte die Bibliothek die Ausleihzahlen der letzten Jahre halten. Eltern hatten mehr Zeit zum Vorlesen und dies ist auch aus den Entlehnungen der Bilderbücher ersichtlich. Zur guten Abschlussstatistik hat auch unser Lieferservice nach Hause beigetragen. All jene, welche diesen Dienst während des Lockdowns in Anspruch genommen haben, zeigten große Wertschätzung.

 

Eine kurze Übersicht in Zahlen:
Medienbestand: 6.840
Entlehnungen: 15.105 (nur 126 Medien weniger als 2019)
Zeitschriften-Abos: 37
Öffnungstage: 249 (54 weniger als 2019)
Aktive Leser/innen 706 (mindestens 1 Medium im Jahr entliehen)

 

Im Jahr 2020 konnte die Bibliothek folgende Veranstaltungen anbieten:

2 Treffen der Lesezwerge: Bilderbücher für die 2-3Jährigen
9 Treffen mit den verschiedenen Klassen der Grundschule St. Christina: Buchvorstellungen, Umweltthemen, Tischspiele
4 Vorlesestunden für Kindergartengruppen: Bilderbuchgeschichten
Gusté fair: In Zusammenarbeit mit dem Weltladen Grödens
Bibliofestival: Spaß- und Ratesommer
Wer liest gewinnt: In Zusammenarbeit mit der Mittelschule des Schulsprengels Wolkenstein
Büchermarkt “Segra Sacun”: In Zusammenarbeit mit den öffentlichen Bibliotheken Grödens
Präsentation “Projekt Lesezeichen”: In Zusammenarbeit mit dem Kunstlizeum Cademia und den Bibliotheken Grödens
Weihnachten im Schuhkarton: Auf Landesebene

 

Für die Bibliothek ist ein aktuelles Medienangebot von großer Bedeutung. Im Jahr 2020 konnten 662 Neuerwerbungen getätigt werden, 714 Medien wurden ausgeschieden.  Die Gestaltung von Büchertischen zu bestimmten aktuellen Themen und Ereignissen bieten die Gelegenheit, die neuen Medien noch mehr hervorzuheben.

 

 

Die Tonie-Box ist eine Schatzkiste für Hörerlebnisse. Die Kleinkinder sind von den sprechenden Figuren fasziniert. Diese stehen unseren kleinen Besuchern für die Ausleihe zur Verfügung. Die Box kann in der Bibliothek ausprobiert werden.
Sehr gefragt für Kinder ist auch die Serie der TIPTOI Bücher. Darin können Kinder spielend viele Infos in speziell für sie erschaffenen Sachbüchern erhalten.

 

 

Eine sehr traurige Nachricht erhielten wir Anfang September, als wir vom Ableben unserer treuen Mitarbeiterin Eva erfuhren. Seit 2011 war sie für die Bibliothek eine wertvolle Hilfe. Sie hat sich jederzeit für die verschiedensten Arbeiten zur Verfügung gestellt. Wir werden sie stets in unseren Herzen tragen.

Heidi Perathoner ist ab Oktober neu in unserem Team hinzugekommen. Wir wünschen ihr viel Freude und gutes Gelingen.

Nach den Gemeindewahlen wurden für den Bibliotheksrat die neuen Vertreterinnen ernannt: Ivana hat die Präsidentschaft übernommen und wird unser Team in den  nächsten 5 Jahren leiten.

Vertreterinnen der Gemeinde: Monika Zelger und Verena Insam
Vertreterin des Kindergartens: Ester Perathoner
Vertreterin des Schulsprengels: Susanne Comploj
Bibliotheksleiterin: Thea Demetz
Kooptierte Mitarbeiterinnen: Ivana Insam und Viktoria Comploi

Wir bedanken uns bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern Moritz Demetz, Dagmar Insam und Sabine Bernardi für ihren Einsatz in den letzten Jahren.

 

Bei der ersten Vorstandssitzung am 14. Jänner 2021 wurde Ester
die Ehrenurkunde für ihre 10jährige Mitarbeit im Vorstand überreicht.

 

 

 

Im heurigen Herbst konnten wir das alljährliche Treffen für die Übergabe der Book-start Pakete nicht abhalten. Alle 2020 in der Gemeinde geborenen Kinder erhielten eine Einladung, ihr Buchpaket abzuholen.

 

 

 

Wir geben auch viel Wert auf Dekoration für unsere Bibliothek.
Wir bemühen uns immer wieder die Bibliothek besonders schön zu schmücken, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen.
Zur Adventszeit freuen sich die Kleinen auf eine Kleinigkeit aus dem Adventskalender.

 

 

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle freiwilligen Mitarbeiterinnen, die mit viel Fleiß, Verantwortung und Ehrgeiz ihr Turnus in der Bibliothek absolvieren.
Unser Treffen Anfang September auf Monte Pana beim Minigolf-Turnier mit anschließendem Abendessen sorgte für gute Laune im Team. Auch unser Bürgermeister Moritz Demetz hat sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, sich mit unseren Mitarbeiterinnen zu messen.

Folgende Medien kamen am Besten bei unseren Leser*innen an:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51LLyzmOiPL._SX362_BO1,204,203,200_.jpg

Sachbuch Kinder

17 Mal

Kinderbuch

6-8Jährige

12 Mal

Kinderbuch

9-11Jährige

14 Mal

Spiel

11 Mal

 Am besten entliehene Medien 2020 – Für Erwachsene

Belletristik Erwachsene

23 Mal

16 Mal

15 Mal

12 Mal

Sachbücher Erwachsene

12 Mal

12 Mal

10 Mal

10 Mal

DVD’s Erwachsene

9 Mal

9 Mal

9 Mal

9 Mal