X
  GO
de-DEit-IT
So müde und hellwach
Verfasser: Straßer, Susanne
Verfasserangabe: Susanne Straßer
Jahr: 2018
Mediengruppe: B_Bell.Bild/L_illust
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: 02 Bibl.Tresl Gruber Standorte: 71 Bilderbuch Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Immer und immer wieder durchblättern möchte man auch als erwachsene Leserin die Bilderbücher Susanne Straßers. Im Peter Hammer Verlag ist nun ihr drittes Pappbilderbuch erschienen, das in Aufmachung, Stil und Idee stark an die beiden Vorgänger erinnert. Während die ersten beiden Bücher die Themen Hunger und Kinderspiel behandeln, widmet sich die Künstlerin in ihrem neuen Buch dem Einschlafen. Igel, Fuchs, Esel, Pelikan, Krokodil und Seebär liegen gemeinsam in einem riesigen Bett. Alle sind müde und schlafen tief und fest, außer das jeweils am rechten Bettrand liegende Tier. Den Anfang macht Seebär: Tür auf - Tür zu heißt es da von Seite zu Seite und jeweils verschwindet ein weiteres Tier. Die Gründe für das Aufwachen liegen auf der Hand: Seebär muss aufs Klo, Krokodil hat vergessen, die Zähne zu putzen, Pelikan hat Durst Wieder arbeitet der einfach strukturierte Text mit zahlreichen Wiederholungen, erhält Spannung durch die direkte Rede und gibt humorvolle Lautmalereien zum Besten. Die überaus witzig gestalteten Bilder verdienen genaue Betrachtung und überzeugen vor allem durch die mimische und gestische Darstellung der einzelnen Figuren. Was die sechs nächtlichen Unruhestifter zu guter Letzt wirklich aus dem Bett treibt, erfährt und erblickt man bald. Aber damit nicht genug! Auch in diesem Bilderbuch gelingt es Straßer, immer wieder neue Spannungselemente einzubauen und mit einer letzten Pointe alle zum Einschlafen zu bringen. (LHW.Lesen.Hören.Wissen/Martina Koler/www.biblio.at)
Rezensionen
Details
Verlag: Peter Hammer Verlag
Systematik: 71 Bilderbuch
ISBN: 978-3-7795-0564-8
Beschreibung: 24 ungezählte Seiten
Sprache: deutsch