Cover von Villa Fortuna [Band 2] wird in neuem Tab geöffnet

Villa Fortuna [Band 2]

eine deutsch-italienische Familiensaga
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Riepp, Antonia
Verfasserangabe: Antonia Riepp
Jahr: [2021]
Mediengruppe: B.Bell.Erw/L.narr.ad
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: 02 Bibl.Tresl Gruber Standorte: Riep Status: Verfügbar/Disponib. Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Eine dramatische Familiengeschichte zwischen Deutschland und Italien ¿ zweiter Teil der gefühlvollen Frauen-Trilogie!
 
Das Schicksal führte einst zwei Frauen ins malerische Belmonte, die plötzlich sehr lebendige Vergangenheit droht sie nun zu überrollen: ein neuer bewegender Roman der SPIEGEL-Bestsellerautorin!
 
Von Müttern und Kindern, von Zusammengehörigkeit und Trennung, von Geheimnis und Versöhnung versteht Antonia Riepp eine ganze Menge. Schon mit dem Auftakt zur ¿Belmonte¿-Trilogie hat sich die bekannte Autorin bereits mehr als 35.000 treue Leserinnen und Leser gesichert.
 
Im zweiten Teil ¿Villa Fortuna¿ erzählt sie erneut von einem Familienschicksal, das zwischen Unterhaltung und Zeitgeschichte mit gefühlvoller Leichtigkeit zu einem großen Italienroman heranwächst.
 
Johanna hat sich an den Rand des Dorfes Belmonte zurückgezogen und lebt in der Villa Fortuna ein beschauliches Leben. Doch als der Amerikaner Michael auftaucht und behauptet, ihr Sohn zu sein, muss Johanna tief in ihre Vergangenheit eintauchen und sich den schrecklichen Ereignissen in einem Allgäuer Entbindungsheim stellen. Diese Geschehnisse verbinden sie mit Gabriella Moretti ¿ und die beiden Frauen begeben sich gemeinsam auf eine schmerzvolle Spurensuche.
 
Intelligente Unterhaltung für Frauen ¿ die perfekte Sommerlektüre
 
Antonia Riepp gelingt es, zutiefst ernste Motive wie bedrohtes Familienglück, Emanzipation und die Mutterrolle in die malerische Kulisse ihres italienischen Bergorts Belmonte einzubetten und dabei ¿Villa Fortuna¿ eine Leichtfüßigkeit zu verleihen, die Fans gehobener Frauenunterhaltung sofort in ihren Bann zieht.
 
Ein dunkles Kapitel in der Geschichte der Emanzipation kommt ans Licht
 
Die Belmonte-Trilogie ist nicht nur Fiktion und gefühlvolle Nahbetrachtung. Die Geschehnisse in Entbindungsheimen für ¿gefallene Mädchen¿, die bis in die Achtziger hinein die Rechte junger Frauen und Mütter mit Füßen traten, kommen hier für viele Leser erstmals ans Licht. Schon deshalb ist ¿Villa Fortuna¿ ist ein Lese-Muss für Fans von Daniel Speck und Peter Prange.

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 73 Familie
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Familie
ISBN: 978-3-492-06202-2
Beschreibung: 447 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch