Cover von Katharina von Schönplimatal wird in neuem Tab geöffnet

Katharina von Schönplimatal

Erzählungen vom Leben einer jungen Frau im mittelalterlichen Martelltal
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Mathà, Helene
Verfasserangabe: Helene Mathà
Jahr: [2022]
Mediengruppe: B.Bell.Erw/L.narr.ad
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: 01 Bibl. San Durich Standorte: Math Status: Zurückgelegt Vorbestellungen: 1 Frist:

Inhalt

Die siebzehnjährige Katharina muss den elterlichen Hof im Schönplimatal, dem heutigen Martelltal, verlassen und sich im abgelegenen Kloster von Zufall verdingen. Dort wird sie von der Nonne Hildegard in die Geheimnisse der Heilkunst eingeweiht und diese Kenntnisse setzt Katharina zur Bekämpfung der Pest ein. Als Heilerin macht sie sich jedoch nicht nur Freunde, sie wir der Hexerei verdächtigt und muss in die Berge fliehen. Katharina aber wäre nicht Katharina, würde sie nicht auch in verzweifelten Situationen ihren Weg finden.

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verlag: Neumarkt, Effekt! GmbH
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Tirolensie, Besondere Schicksale
ISBN: 978-8-89705-391-0
Beschreibung: 1. Auflage, 124 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch