Cover von Gelebt, erlebt, überlebt wird in neuem Tab geöffnet

Gelebt, erlebt, überlebt

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pressburger, Gertrude
Verfasserangabe: Gertrude Pressburger ; aufgezeichnet von Marlene Groihofer ; mit einem Nachwort von Oliver Rathkolb
Jahr: 2018
Mediengruppe: B.Bell.Erw/L.narr.ad
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: 01 Bibl. San Durich Standorte: Pres Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Gertrude Pressburger war zehn, als Hitler in Österreich einmarschierte. Obwohl die jüdische Familie katholisch getauft worden war, musste sie fliehen. Fast sechs Jahre dauerte die Flucht, die 1944 in Auschwitz endete. Gertrude überlebte den Holocaust - ihre Eltern und die zwei jüngeren Brüder wurden von den Nationalsozialisten umgebracht. Jahrzehntelang hat Gertrude Pressburger geschwiegen. Dass ein maßgeblicher Politiker in Österreich 2016 von einem drohenden Bürgerkrieg spricht, hat sie bestürzt. Per Videobotschaft warnte sie vor einer Rhetorik der Extreme. Dass ihre wahrhaftigen Worte Gehör finden, hat sie bestärkt, mit einer jungen Journalistin ihre Autobiographie zu schreiben: "Ich bin nicht zurückgekommen, um dasselbe noch einmal zu erleben."

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verlag: Wien, Paul Zsolnay Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis besondere Schicksale
ISBN: 978-3-552-05890-3
Beschreibung: 203 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Auschwitz, Holocaust, Juden, Judentum, Judenverfolgung, Judenvernichtung, Holokaust, Jude, Juden / Verfolgung, Oswiecim
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch