Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT

Dieser Lageplan zeigt die Standorte der Sagen im Gemeindegebiet Kastelbell-Tschars mit den Installationen von Sagenfiguren.
Tafeln mit QR-Codes geben vor Ort die Möglichkeit, die Texte der Sagen abzurufen.

Lageplan Sagenprojekt

  1. Sonnenhof Juval, am Schnalswaal
    Sage: „Der Ritter von Juval“
    Gestaltet vom VKE Kastelbell-Tschars
     
  2. Pinthof Mühle Galsaun, am Schnalswaal
    Sage: „Das Köstnwunder“
    Gestaltet von der Grundschule Kastelbell
     
  3. Sonnenberg Galsaun - Waalweg, Abzweigung zur Ruine Hochgalsaun
    Sage: „Die drei hartherzigen Schwestern“
    Gestaltet von der Grundschule Tschars
     
  4. Sonnenberg, Galsaun - Ruine Hochgalsaun
    Sage: „Die Schlossfrau von Hochgalsaun“
     
  5. Dorfplatz Kastelbell - Brunnen
    Sage: „Die Kröte am Dorfbrunnen“
     
  6. Sonnenberg - Montalban an der Trumserstraße
    Sage: „Der Herr auf Montalban“
    Gestaltet von der Grundschule Kastelbell
     
  7. Dorfplatz Latschinig - „Schnoatstoll“
    Sage: „Die Wetterhexe“
    Gestaltet von Kindern aus Latschinig
     
  8. Marzoner Alm
    Sage: „Der Marzauner“
    Gestaltet von den Schützen Tschars
     
  9. "Pfoffagond" - Am Wandersteig Nr. 9 zur Oberen Marzoner Alm
    Sage: „Der Pfoffagonder“
    Gestaltet von den Pfoffagonder Tuifln
     
  10. Kofelraster Seen
    Sage: „Die Kofelraster Seen“
    Gestaltet von Pircher Helga

PDF  Lageplan herunterladen