Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT
Mr. Booker und ich
Roman
Verfasser: Taylor, Cory
Verfasserangabe: Cory Taylor ; aus dem australischen Englisch von Sabine Roth
Jahr: [2019]
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bibl. Kurtinig Standorte: Tayl Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 11.10.2019
Inhalt
"Es war, als wäre die Sonne hinter den Wolken hervorgekommen und brächte alles zum Glänzen. So eine Ausstrahlung hatten sie." Es ist diese Ausstrahlung, die die 16jährige Martha zum Ehepaar Booker hinzieht. Sie lebt in einer Kleinstadt in der australischen Provinz, einem "Friedhof mit Beleuchtung", in komplizierten familiären Verhältnissen. Mr. Booker - Mitte Dreißig, gebildet, ironisch und wortgewandt - stammt aus England und lehrt Filmwissenschaften an der hiesigen Universität; seine Frau ist Lehrerin und wie ihr Mann dem Alkohol mehr als zugetan. Bald schon wird Martha zur Dritten im Bunde - erst als eine Art "Adoptivtochter" für das kinderlose Paar, dann als Geliebte von Mr. Booker. Anfangs willigt sie aus Neugier ein, sieht in ihm die Möglichkeit, endlich etwas Aufregendes zu erleben, später verliebt sie sich in ihn, träumt von einer gemeinsamen Zukunft. Erotische Macht, Liebe und sexuelles Begehren, aber auch Abhängigkeit und Selbstbestimmung - darum kreisen Martha und Mr. Brooks, aber auch die anderen Figuren dieses preisgekrönten, intensiven Romans. (LHW.Lesen.Hören.Wissen/Margot Schwienbacher/www.biblio.at)
Details
Verlag: List
Systematik: 73 Liebe
Interessenkreis: Liebe
ISBN: 978-3-471-35164-2
Beschreibung: 238 Seiten
Sprache: deutsch