Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT
Sprachentreff
Erzählcafé
 

Buchpräsentation

Der Codex Brandis, Band 2

Freitag, 15. November 2019
20 Uhr
Lesesaal im kultur.lana

In Zusammenarbeit mit Tangram Meran.

Eintritt frei!

 

„Hammer, Pflug und Feder“ – Zur Arbeiterkultur und Kultur der Arbeit

Gesprächsrunde: Vom Wert der Arbeit(er)
mit Christian Pfeifer, Stefan Perini, Walter Andreaus, Christine Pichler, Hermann Atz, Christoph Gufler

Montag, 18. November 2019
20 Uhr
Lesesaal im kultur.lana

In Südtirol gibt es 230.800 unselbstständig Beschäftigte. Sie stellen 78 Prozent aller Erwerbstätigen. Während die tragende Rolle der Arbeitnehmer*innen für die Südtiroler Arbeitswelt allein schon durch diese Zahlen evident wird, ist ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Position sehr unterschiedlich. Wie es den Südtiroler Arbeitnehmer*innen geht, welchen Anteil sie an der Wertschöpfung in unserem Land haben, wie groß ihr politischer Einfluss auch im Vergleich mit anderen Südtiroler Erwerbtätigen ist, diese und ähnliche Fragen werden bei der Gesprächsrunde erörtert.
Mit Christian Pfeifer von der Südtiroler Wirtschaftszeitung, Stefan Perini vom Arbeitsförderungsinstitut, Walter Andreaus von der Südtiroler Verbraucherzentrale, der Gewerkschafterin Christine Pichler und dem Politologen Hermann Atz konnten hochkarätige Experten gewonnen werden. Moderiert wird der Diskussionsabend vom Publizisten und ehemaligen Bürgermeister von Lana, Christoph Gufler.

Eintritt frei!

 

Weltenbummler

Auf dem Rücken der Pferde durch die Himmelsberge (Tian Shan) Kirgistans
mit Lydia und Udo Dietl

Dienstag, 19. November 2019
20 Uhr
Lesesaal im kultur.lana

Lydia und Udo Dietl aus Latsch waren im August 2017 auf dem Rücken kirgisischer Pferde in den Himmelsbergen Kirgistans unterwegs. Die Bilder, die Sie beim Fotovortrag erwarten, zeigen faszinierende Landschaften, atemberaubende Gletscher, einsame weiter Täler, Einsamkeit, Ruhe und authentische Begegnungen mit Nomaden.

Eintritt frei!

 

 

„Hammer, Pflug und Feder“ – Zur Arbeiterkultur und Kultur der Arbeit

Stummfilm: Modern Times | Charlie Chaplin (1936)
Musik: Michl Lösch, Helga Plankensteiner

Montag, 25. November 2019
20 Uhr
Lesesaal im kultur.lana

Der große und legendäre Klassiker der Filmgeschichte führt in die Arbeitswelt und Massenarbeitslosigkeit der 30er Jahre und zeigt den Verlust von Individualität durch die Maschine in der unvergleichlichen Weise des großen tragikomischen Meisters.

Charlie, der Tramp, arbeitet in einer Fabrik am Fließband. Weil er mit dem unmenschlichen Arbeitstempo nicht mithalten kann, wird er entlassen. Auf der Straße gerät er in eine Demonstration und wird prompt als vermeintlicher Rädelsführer verhaftet. Als Charlie aus dem Gefängnis freikommt, trifft er ein Straßenmädchen und verliebt sich. Aber auch ihr droht das Zuchthaus, weil sie Brot gestohlen hat...
Chaplins geniale Tragikomödie erzählt die kritische Geschichte über den Menschen im Räderwerk der modernen Technik. Gleichzeitig ist der Film ein mit Galgenhumor gespickter Abgesang auf die berühmte Tramp-Figur und die Stummfilmära. Unvergessen ist die Szene, in der Chaplin von einer gigantischen Maschine fast verschlungen wird.

Eintritt frei!