X
  GO
de-DEit-IT
Die Fürstentochter
die Frau des Germanen; historischer Roman
Verfasser: Pauly, Gisa
Verfasserangabe: Gisa Pauly
Jahr: 2020
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristStandort 2SignaturfarbeMEKZ
 Vorbestellen Zweigstelle: Bib. Mals Standorte: Paul 73 Historisches Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 19.10.2020 Standort 2: Signaturfarbe:
 
MEKZ:
Inhalt
Thusnelda, die Tochter des mächtigen Germanenfürsten Segestes, weiß, wie ihr Leben verlaufen wird. Sie wird den Mann heiraten, den ihr Vater ihr ausgesucht hat, und viele Kinder großziehen. Dann jedoch begegnet sie Arminius, dem germanischen Heerführer in den Diensten Roms. Sie verliebt sich Hals über Kopf und heiratet ihn, auch wenn sie sich dadurch ihren Vater zum Feind macht.
Rezensionen
Details
Verlag: Berlin, Aufbau Taschenbuch
Systematik: 73 Historisches
ISBN: 978-3-7466-3689-4
Beschreibung: 427 Seiten
Sprache: deutsch