Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Der Halbbart wird in neuem Tab geöffnet

Der Halbbart

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lewinsky, Charles
Verfasserangabe: Charles Lewinsky
Jahr: 2020
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristStandort 2SignaturfarbeMEKZ
Vorbestellen Zweigstelle: Bib. Mals Standorte: Lewi 73 Kindheit & Jugend Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 01.12.2020 Standort 2: Signaturfarbe:
 
MEKZ:

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verlag: Zürich, Diogenes Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 73 Kindheit & Jugend
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-257-07136-8
Beschreibung: 676 Seiten
Schlagwörter: Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch
Fußnote: Der Sebi ist nicht gemacht für die Feldarbeit oder das Soldatenleben. Viel lieber hört und erfindet er Geschichten. Im Jahr 1313 hat so einer es nicht leicht in einem Dorf in der Talschaft Schwyz, wo die Hacke des Totengräbers täglich zu hören ist und Engel kaum von Teufeln zu unterscheiden sind. Doch vom Halbbart, einem Fremden von weit her, erfährt der Junge, was die Menschen im Guten wie im Bösen auszeichnet - und wie man auch in rauhen Zeiten das Beste aus sich macht.