Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Bsundra Leit wird in neuem Tab geöffnet

Bsundra Leit

Frühere Zeiten, spannende Geschichten und die Suche nach Vertrautem
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rieder, Hans
Verfasserangabe: Hans Rieder
Jahr: 2020
Mediengruppe: B.Bell.Erw/L.narr.ad
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristStandort 2SignaturfarbeMEKZ
Vorbestellen Zweigstelle: Bib. Mals Standorte: Ried 73 Südtirol schreibt Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 17.02.2021 Standort 2: Signaturfarbe:
 
MEKZ:

Inhalt

Hans Rieder ist bekannt für seine einfühlsam geschriebenen Geschichten über das harte Leben im vergangenen Jahrhundert in Südtirol. Er lässt Zeitzeugen vorwiegend aus dem bäuerlichen Milieu zu Wort kommen, deren Aussagen die bittere Not, die große Armut, den allgegenwärtigen Hunger, das Elend des Krieges, die Mühen des Alltags erahnen lassen. Wäre da noch der Begriff bsundra Leit zu klären. Diese Bedeutung aus dem Ahrntaler Dialekt lässt sich weit dehnen: Bsundra Leit sind Leute, die sich ob ihrer Lebensleistungen nahezu unwirklich anhören. Sie leisten Großartiges auf ihren Höfen, organisieren ihr Leben unter einfachen Bedingungen, gehen dem harten Bauernleben nach und ertragen ihr Schicksal. Die Armut, die harte Tagesarbeit gehören zu ihrem Alltag und sie lernen damit zu leben. Für sein neuestes Werk sammelte er Lebensgeschichten von besonderen Leuten: Bsundra Leit eben, die auch heute noch Gesprächsstoff liefern, mit Erinnerungen und Episoden aus ihrem Leben.

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 73 Südtirol schreibt
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-8-86839-488-2
Beschreibung: 288 Seiten : Illustrationen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch