X
  GO
de-DEit-IT
Pfoten hoch!
Verfasser: Valckx, Catharina
Verfasserangabe: Catharina Valckx. Aus dem Franz. von Julia Süßbrich
Jahr: 2012
Mediengruppe: B_Bell.Bild/L_illust
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bibl. Naturns Standorte: 71 Bilderbuch Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Annotation: Der kleine Hamster Billy versucht sich als Nachwuchsgangster. Dabei zeigt er wenig Talent, aber sehr viel Mut.Rezension: Nur zu gerne möchte Vater Hamster, dass Sohn Billy ihn seine Fußstapfen tritt und bald ein anständiger Gangster wird. Doch Billy fehlt räubertechnisch das gewisse Etwas. Learning by doing, denkt der Herr Papa und schickt den Kleinen zu einer Art Kamikaze-Praktikum mit (ungeladenem) Revolver allein in die Welt hinaus: "Es kommt darauf an, dass man Angst vor dir bekommt. Üb das erst mal." Manche männliche Führungskraft schickt ihren Nachwuchs derart eingenordet heute auf die Privatunis. Schließlich hat man es zu etwas gebracht, denken die Väter, da soll der Sohnemann am Ende nicht auf der Looser-Lane landen. Ob Catharina Valckx eine Parabel auf die moderne Leistungsgesellschaft schreiben und zeichnen wollte? Sicher nicht. Doch die Geschichte lässt so eine Deutung genauso zu, wie die des Generationenkonflikts, der seit Menschengedenken für Ärger und Streit sorgt. Bei Valckx schiebt Klein-Billy erst mächtig Frust, als er die bewährte Banditen-Formel "Pfoten hoch!" vergeblich an einem Regenwurm (hat keine Pfoten), an einer Maus (lacht ihn aus) und an einem Hasen (hastet vorbei) ausprobiert. Bis er seinen Mut angesichts einer echten Bedrohung durch den verfressenen Fuchs beweisen kann und damit nicht nur seine neuen Freunde, sondern auch seinen alten Herrn beeindruckt.In klaren Farben malt Catharina Valcks die Welt der beiden Hamster-Männer. Dabei reichen ihr wenige Striche, um kleine, aussagekräftige Charakterköpfe mit Witz zum Leben zu erwecken. Meist füllen die großflächig gestalteten Szenen mindestens eine Seite, wenn nicht Doppelseite aus. Dabei legt sie den Text nicht zeichnerisch aus, sondern illustriert die Handlung. So können auch kleine Kinder die Geschichte verstehen, ohne lesen zu müssen - oder den Erwachsenen beim Vorlesen von Bild zu Bild folgen. (1000 und 1 Buch/Heike Byn/www.biblio.at)
Rezensionen
Details
Verlag: Moritz-Verl.
Systematik: 71 Bilderbuch
ISBN: 978-3-89565-235-6
Beschreibung: [36] S. : Ill.
Sprache: deutsch