X
  GO

 

Mein Weg

wird kein leichter sein, egal in welche Richtung ich gehe,

manchmal fühle ich meine Füße nicht mehr.

Durch den Nebel führt mein Weg, ich kämpfe gegen den Sturm der Traurigkeit.

Dein Bild begleitet mich und in meinem Herz trage ich Dich weiter -

trage Deine Spuren weiter ...

 

 

 

Warum eine Trauergruppe als fixe Veranstaltung der Bibliothek?

Alles begann mit einem Vortrag von Rudi Rumpl, Lebens- und Sozialberater aus Lienz am 19. März 2018 um 20.00 Uhr im Raiffeisen-Kultursaal von Niederdorf zum Thema:

Die sechs Prioritäten des Lebens  Hinschauen aufs Wesentliche
 
„Wer gesund leben und sein Dasein weise genießen will,
der muss vor allem geregelt leben, sich vernünftig ernähren und sich bewegen“

Statement von Sebastian Kneipp vor 120 Jahren 

 

Was heißt das für uns heute?

  •  Auf was sollten wir achten, damit wir gesund alt werden können?
  • Wissen Sie, was im Leben wichtig ist?  Ist es der Gesundheitswahn oder die Lebenslust?
  • Weshalb müssen Sie für Ihre Gesundheit selber sorgen? Wer außer Ihnen übernimmt für Sie die Verantwortung, wenn’s ums Thema Gesundheit geht?
  • Was ist notwendig, um ruhiger zu werden?
  • Wie wichtig ist die Familie? Wie wichtig ist Gemeinschaft im Alter? Schenken Sie Zeit den Menschen in Ihrer Umgebung?
  • Sind Sie mit Ihrem Körper auch so achtsam wie mit Ihrem Auto? Wie wichtig ist die Ernährung?
  • Sollten Sie vor Ihrer Pensionierung stehen, bereiten Sie sich schon darauf vor?
  • Wie erleben Sie Ihre Pensionierung?

"Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern", 

sagte schon Pfarrer Kneipp.

 

Der Wunsch nach Hilfe bei der Bewältigung der Trauer wurde laut. Wir nahmen die Herausforderung an und so wurde die Trauergruppe ins Leben gerufen, die sich monatlich trifft. 

 

In der Bibliothek Niederdorf haben wir weiters eine Trauerecke eingerichtet. Alle Interessierten finden dort Bücher zu diesem Thema.

                                                                                            



Rudi Rumpl: Lebens- und Sozialberater, Supervisor, Hospizreferent, Trauerbegleiter aus Lienz