X
  GO
de-DEit-IT
Vortrag für Eltern


Jedem Elternteil und jedem Menschen, der Kinder begleitet, ist es ein Anliegen, sie für die Zukunft zu stärken und ihnen Werte mitzugeben, mit denen sie ein erfülltes Leben eigenständig gestalten können.
Aufbauend auf den Vortrag diskutieren wir bleibende Werte und Methoden in der Pädagogik und erfahren, wie sie im Alltag mit unseren Kindern umsetzbar sind.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Gruppentreffen am Mo 22.03. und 29.03.21, jeweils von 20.00 – 22.00 Uhr ist der Besuch des Vortrages.
Wir bitten um Anmeldung für die Gruppentreffen:

0474 677 535, bibliothek@sandintaufrs.eu
Veranstalter:           Arbeitsgruppe Familienbildung Sand in Taufers, Gesamtkoordination BIWEP

Verordnung des Landeshauptmanns

Liebe Leser*innen,

aufgrund der letzten Verordnung des Landeshauptmanns dürfen Bibliotheken nur noch auf Vormerkung besucht werden. Darum bitten wir euch, vor jedem Besuch anzurufen: 0474 677535.

Auf Wunsch können auch Bestellungen per Mail oder telefonisch entgegengenommen werden.

Öffentliche Bibliothek Sand in Taufers Pater J. A. Jungmann

Euer Bibliotheksteam

Öffentliche Bibliothek Taufers

'Pater Josef Andreas Jungmann'

Rathausstraße 8

39032 Sand in Taufers (BZ)

Tel. 0474 677535
bibliothek@sandintaufers.eu

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 09:30 - 12:30 Uhr
             15:00 - 18:00 Uhr
Sa:        10:00 - 12:00 Uhr

Zurzeit bleibt die Bibliothek

samstags geschlossen!

Schutzmaßnahmen zur Vorbeugung der Ausbreitung von Covid 19

Es gelten einige Sicherheits- und Hygienebestimmungen:

  • Tragen von Mund- und Nasenschutz
  • Desinfektion der Hände beim Betreten der Bibliothek
  • Beschränkung der Zutritte (max. 15 Personen)

Der Aufenthalt soll kurz gehalten werden und nur für Ausleihe, Rückgabe, Beratung, Bestellung von Bücher über den Südtiroler Leihverkehr genutzt werden. Der längere Aufenthalt in der Bibliothek (z. B. zum Zeitungen/Zeitschriften lesen, zum Spielen von Brettspielen, zum Lernen, ...) ist zur Zeit nicht erlaubt.

Keine Nutzung der PC-Arbeitsplätze und des Recherchekataloges!

Öffnungszeiten Leihstellen

 

Bibliothek Ahornach:

Mittwoch von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Bibliothek Rein:

Montag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Heide, Anna, Edith und Lea freuen sich auf euren Besuch!

Leihstelle:  Rein                Ahornach

Aktuelle Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Ankündigung am Eingang zu den Bibliotheksleihstellen.

Neu!

Die Tonies sind da!

Die Tonies sehen aus wie kleine Spielfiguren, sind aber in Wirklichkeit Hörbücher für Kinder.
Stellt man eine Tonie-Figur auf die zugehörige Toniebox, werden Geschichten lebendig und bescheren dem/der kleinen Zuhörer/in eine ganz besondere Form von Hörbuch-S
paß.
 

 

Neueinkäufe
Cover von Das dunkle Dorf von Lenz Koppelstätter
Cover von Die Schweigende von Ellen Sandberg
Cover von Pumuckl kommt zu Meister Eder von Ellis Kaut
Cover von Schau mal, was mein Papa kann! von Hans-Christian Schmidt
Cover von Glückskinder von Teresa Simon
Cover von Mein Bruder von Karin Smirnoff
Cover von Mädchen, Frau etc. von Bernardine Evaristo
Cover von Papa Löwe und seine glücklichen Kinder von Janosch
Cover von Das ist mein Papa! von Mies van Hout
Cover von Meine schönsten Papa-Geschichten
Cover von Ein Kuss von Papa Igel von Ulrich Maske
Cover von Erdbeerversprechen von Manuela Inusa
Cover von Plötzlich Millionär! von Rüdiger Bertram
Cover von Vincent flattert ins Abenteuer von Sonja Kaiblinger
Cover von Du nanntest mich Teufelskind von Victoria Spry
Cover von Der Tod der Mrs Westaway von Ruth Ware
Cover von Der Meister von Tess Gerritsen
Cover von Herzgesund leben von Felix Pescoller
Cover von Kochen zu zweit von Roland Trettl
Cover von Die Beute des Fuchses von Aimée Carter
Cover von Die Schlinge von Lilja Sigurðardóttir
Cover von Meine dunkle Vanessa von Kate Elizabeth Russell
Cover von Das Netz von Lilja Sigurðardóttir
Cover von Die Schwestern von Marienfehn von Jan Steinbach
Cover von Das Leben ist ein wilder Garten von Roland Buti
Hurra! Brummi ist wieder da!

 

Bücherbär Bummi und Ingeborg Ullrich-Zingerle erwarten euch wieder in der Bibliothek von Sand in Taufers. Gemeinsam hören wir Reime und Gedichte, probieren alte und neue Fingerspiele aus, singen lustige Lieder und schauen uns Bilderbücher an.
Für Eltern, Großeltern, Paten mit Kinden von 1 bis 3 Jahren.

Termine: Fr 08.01.2021 ; Fr 12.02.2021; Fr 12.03.2021; Fr 09.04.2021; Fr 14.05.2021; Fr. 11.06.2021

jeweils mit Beginn um 9:00 Uhr

Ort: Öffentliche Bibliothek Sand in Taufers
Anmeldung: eine Woche vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung bis 18:00 Uhr des Vortages - Tel. 0474 677535. Begrenzte Teilnehmerzahl

Hier geht es zum Flyer


QUALITÄT IN BIBLIOTHEKEN

Qualität in Bibliotheken

Zertifikatsverleihung Oktober 2019

Südtirol verfügt über ein gut entwickeltes System an Öffentlichen Bibliotheken und Schulbibliotheken. Auf der Basis der beiden Bibliotheksgesetze wurden in fast allen Orten des Landes Bibliotheksstrukturen geschaffen, Gemeinden wurden für das Anliegen "Bibliothek" sensibilisiert. Auch in den Schulen wurden flächendeckend Schulbibliotheken errichtet. Kurzum, wir können mit berechtigtem Stolz auf das Geleistete zurückblicken. Wir spüren jedoch, dass unsere Bibliotheken vor großen Herausforderungen stehen:

◾der gesellschaftliche Wandel, der Auswirkungen auf die Bibliotheken hat;

◾die Mobilität trägt dazu bei, dass sich Leute dort versorgen, wo sie am besten "bedient" werden.

◾die Erkenntnis setzt sich allmählich durch, dass Bibliotheken allein nicht imstande sind, alle Aufgaben zu bewältigen, die ihnen als bedeutende Einrichtung der kulturellen und (weiter)bildungsorientierten Nahversorgung erwachsen;

◾eine vielfältiger werdende Medienlandschaft.

◾Veränderung der bibliothekarischen Landschaft. Neben den vielen ehrenamtlich geführten Bibliotheken prägen zunehmend hauptamtlich geführte Bibliotheken das Bild.

◾Entstehung neuer oder größerer Strukturen (Universitätsbibliothek; das Bibliothekenzentrum in Bozen, in dem drei Bibliotheken ihren Sitz finden werden; sowie die vielen Hauptsitze, Zweig- und Leihstellen)

E-Books, E-Paper, E-Audio

Wer unbedingt neuen Lesestoff braucht, der oder die kann das Angebot von biblio24 nutzen:

Online-Bibliothek "Biblio24"

  • kostenlose Onleihe tausender eBooks für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • große Auswahl an Hörbüchern für alle Altersklassen
  • verschiedene Zeitschriften

Anmeldmodus:
Benutzernummer = Steuernummer (muss in der Bibliothek hinterlegt sein)
Passwort = Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ

Wer seine Steuernummer noch nicht in der Bibliothek hinterlegt hat, schreibt uns ganz einfach eine Mail (bibliothek@sandintaufers.eu)

Suchportal für SchülerInnen

Für Recherchen zu Hause können Schüler*innen ab 11 Jahren das Suchportal chiri.bz nutzen

Suchportal für SchülerInnen

 

 

 

Das Suchportal ermöglicht SchülerInnen die Suche nach redaktionell geprüften und zuverlässigen Informationen. Somit ist es eine nützliche Informationsquelle für Hausaufgaben und Referate.
Für die SchülerInnen zwischen 11 und 19 Jahren ist der Zugang vollkommen kostenlos. (Die Lizensgebühren für die kostenpflichtigen Datenbanken Brockhaus, Munzinger und Statista werden von der Landesbibliothek Dr. Friedrich Tessmann übernommen).

Anmeldung für Schüler*innen
Benutzernummer = Steuernummer oder 653:(Ausweisnummer der Bibliothek)
Passwort = Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ

Wer seine Steuernummer nicht in der Bibliothek hinterlegt hat oder seine Ausweisnummer der Bibliothek nicht kennt, schreibt eine Mail an bibliothek@sandintaufers.eu

17 ZIELE DER NACHHALTIGKEIT

Auch wir sind dabei! smiley

Ein Baustein der "Bibliothek Südtirol" umgesetzt von:
Amt für Bibliotheken und Lesen der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bibliotheksverband Südtirol und Südtiroler Gemeindenverband.