X
  GO
de-DEit-IT

Neue Verordnung bringt Erleichterung:

Mit Maske, Abstand und Händedesinfektion  darf die

Bibliothek wieder „normal“ benutzt werden!

Öffentliche Bibliothek Taufers

'Pater Josef Andreas Jungmann'

Rathausstraße 8

39032 Sand in Taufers (BZ)

Tel. 0474 677535
bibliothek@sandintaufers.eu

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 09:30 - 12:30 Uhr
             15:00 - 18:00 Uhr
Sa:        10:00 - 12:00 Uhr

 

     


 

Bibliothek Ahornach:

Mittwoch von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Bibliothek Rein:

Montag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Heide, Edith und Lea freuen sich auf euren Besuch!

     


 

 

     


Neueinkäufe
Cover von Mordsand von Romy Fölck
Cover von Elba und der Toskanische Archipel
Cover von Eine Frau wird älter von Ulrike Draesner
Cover von Kiss me twice von Stella Tack
Cover von Echt unheimliche Gruselgeschichten von Jeff Kinney
Cover von Mordseestrand von Emmi Johannsen
Cover von Flucht über die Alpen von Hans-Joachim Löwer
Cover von Die Macht der Geschichten von Chris Colfer
Cover von Die mit dem Feuer spielen von Caren Benedikt
Cover von Grenzen des Glücks von Anselm Oelze
Cover von Der erste letzte Tag von Sebastian Fitzek
Cover von Finché il caffè è caldo von Toshikazu Kawaguchi
Cover von Flüchtiges Begehren von Donna Leon
Cover von Besser fühlen von Leon Windscheid
Cover von Die gestresste Seele von Gustav Dobos
Cover von Vom Aufstehen von Helga Schubert
Cover von Die verschwundene Schwester von Lucinda Riley
Cover von Daheim von Judith Hermann
Cover von Pass auf, kleiner Willi! von Giuliano Ferri
Cover von Mama, bist du's? von Liz Wong
Leseaktion für Kinder

 

Mit 1 Los hast du 3mal die Chance zu gewinnen:


* bei den Zwischenverlosungen:  am 30. Juni, am 16. Juli, am 30. Juli und am 16. August


* bei der Endverlosung in deiner Bibliothek: am Freitag, 3. September


* bei der großen bezirksweiten Abschlussverlosung der Pustertaler Bibliotheken: im Herbst

Letzte Chance deine Lose abzugeben: 31. August 2021.

 

Das Bibliotheksteam drückt dir die Daumen!  

 

Nähere Infos erhältst du, wenn du auf das Plakat klickst ...             


Leseaktion für Jugendliche

 

Bist du zwischen 11 und 16 Jahren?

Dann mach mit bei der Sommerleseaktion LiL

 

Du liest eines oder mehrere der zur Auswahl stehenden Bücher, bewertest das Buch auf der Seite:  www.lilestate.bz.it und nimmst somit an der Verlosung von tollen Sachpreisen teil.

Als Hauptpreis wartet ein iPad mini auf dich. Den Hauptpreis kannst du gewinnen, wenn du einen Videoclip (max. 1 Minute) oder ein originelles Foto zu einem der LiL-Bücher gestaltest und hochlädst.

Die Bücher können in der Bibliothek ausgeliehen werden. Die Aktion läuft von Mai bis Ende Oktober 2021.

 

 

 

 

Hier im Anschluss findest du spannende Rätsel rund um die Bücher der Leseaktion!

Klick sie an! Viel Spaß!

Escape Game zur Sommerleseaktion Lesen im Liegestuhl (LiL)

     



Infostunde verpasst? Alle Infos nochmal nachlesen? Weblinks zur Recherche und Vertiefung gesucht?
"WWWissen zum Nachlesen" stellt die wichtigsten Informationen zu den WWWissen-Infoabenden jederzeit auf unserer Bibliotheksseite über das Veranstaltungsmenü bereit.
Los geht's!

 

     


Die Tonies sind da!

Die Tonies sehen aus wie kleine Spielfiguren, sind aber in Wirklichkeit Hörbücher für Kinder.
Stellt man eine Tonie-Figur auf die zugehörige Toniebox, werden Geschichten lebendig und bescheren dem/der kleinen Zuhörer/in eine ganz besondere Form von Hörbuch-S
paß.
 

 

QUALITÄT IN BIBLIOTHEKEN

Qualität in Bibliotheken

Zertifikatsverleihung Oktober 2019

Südtirol verfügt über ein gut entwickeltes System an Öffentlichen Bibliotheken und Schulbibliotheken. Auf der Basis der beiden Bibliotheksgesetze wurden in fast allen Orten des Landes Bibliotheksstrukturen geschaffen, Gemeinden wurden für das Anliegen "Bibliothek" sensibilisiert. Auch in den Schulen wurden flächendeckend Schulbibliotheken errichtet. Kurzum, wir können mit berechtigtem Stolz auf das Geleistete zurückblicken. Wir spüren jedoch, dass unsere Bibliotheken vor großen Herausforderungen stehen:

◾der gesellschaftliche Wandel, der Auswirkungen auf die Bibliotheken hat;

◾die Mobilität trägt dazu bei, dass sich Leute dort versorgen, wo sie am besten "bedient" werden.

◾die Erkenntnis setzt sich allmählich durch, dass Bibliotheken allein nicht imstande sind, alle Aufgaben zu bewältigen, die ihnen als bedeutende Einrichtung der kulturellen und (weiter)bildungsorientierten Nahversorgung erwachsen;

◾eine vielfältiger werdende Medienlandschaft.

◾Veränderung der bibliothekarischen Landschaft. Neben den vielen ehrenamtlich geführten Bibliotheken prägen zunehmend hauptamtlich geführte Bibliotheken das Bild.

◾Entstehung neuer oder größerer Strukturen (Universitätsbibliothek; das Bibliothekenzentrum in Bozen, in dem drei Bibliotheken ihren Sitz finden werden; sowie die vielen Hauptsitze, Zweig- und Leihstellen)

Endlich ist er da – der Südtiroler Gesamtkatalog

 

 www.myArgo.bz/de

Über myArgo können Sie in den Katalogen der Bibliotheken, Museen und Archiven Südtirols suchen.

Über myArgo können Sie Bücher, Filme, Musik und E-Books und andere Medien kostenlos ausleihen.

Auf myArgo können Sie Kommentare hinzufügen, Suchvorgänge speichern und virtuelle Regale mit Suchergebnissen Ihres Interesses füllen.

Mit myArgo können Sie Informationen einholen und mit den Bibliotheken, Museen und Archiven in Kontakt bleiben.

 

E-Books, E-Paper, E-Audio

Wer unbedingt neuen Lesestoff braucht, der oder die kann das Angebot von biblio24 nutzen:

Online-Bibliothek "Biblio24"

  • kostenlose Onleihe tausender eBooks für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • große Auswahl an Hörbüchern für alle Altersklassen
  • verschiedene Zeitschriften

Anmeldmodus:
Benutzernummer = Steuernummer (muss in der Bibliothek hinterlegt sein)
Passwort = Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ

Wer seine Steuernummer noch nicht in der Bibliothek hinterlegt hat, schreibt uns ganz einfach eine Mail (bibliothek@sandintaufers.eu)

Suchportal für SchülerInnen

Für Recherchen zu Hause können Schüler*innen ab 11 Jahren das Suchportal chiri.bz nutzen

Suchportal für SchülerInnen

 

 

 

Das Suchportal ermöglicht SchülerInnen die Suche nach redaktionell geprüften und zuverlässigen Informationen. Somit ist es eine nützliche Informationsquelle für Hausaufgaben und Referate.
Für die SchülerInnen zwischen 11 und 19 Jahren ist der Zugang vollkommen kostenlos. (Die Lizensgebühren für die kostenpflichtigen Datenbanken Brockhaus, Munzinger und Statista werden von der Landesbibliothek Dr. Friedrich Tessmann übernommen).

Anmeldung für Schüler*innen
Benutzernummer = Steuernummer oder 653:(Ausweisnummer der Bibliothek)
Passwort = Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ

Wer seine Steuernummer nicht in der Bibliothek hinterlegt hat oder seine Ausweisnummer der Bibliothek nicht kennt, schreibt eine Mail an bibliothek@sandintaufers.eu

17 ZIELE DER NACHHALTIGKEIT

Auch wir sind dabei! smiley

Ein Baustein der "Bibliothek Südtirol" umgesetzt von:
Amt für Bibliotheken und Lesen der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bibliotheksverband Südtirol und Südtiroler Gemeindenverband.