Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT
Die Schildbürger
Verfasserangabe: Neu erzählt von Manfred Mai ; mit Bildern von Petra Dorkenwald
Jahr: 2011
Mediengruppe: B_Bell. 6-8/L_narr
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
 Vorbestellen Zweigstelle: Bibl. Sand/Taufers Standorte: 71 Klassiker Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 07.10.2019
Inhalt
Die Schildbürger versuchen, ihre Probleme auf sehr eigenwillige Art zu lösen: Beim Rathausbau haben sie die Fenster vergessen und wollen nun das Sonnenlicht mit Eimern und Säcken hineintragen. Als das Salz knapp wird, möchten sie "Salzkraut" auf dem Gemeindeacker anpflanzen. Beim Versuch, ihren Bullen zum Grasen an einem Seil auf die Stadtmauer zu ziehen, erwürgen sie ihn versehentlich. Und als sie sich gegen eine Katze zur Wehr setzen, legen sie schließlich ihre Stadt in Schutt und Asche.
Rezensionen
Details
Verlag: Hase und Igel
Systematik: 71 Klassiker
ISBN: 978-3-86760-735-3
Beschreibung: 63 Seiten : Illustrationen
Sprache: deutsch
Neuankäufe

Die Werke der Klassiker, die in der Bibliothek stehen (Zeitschriftenabteilung) sind in unserem Online-Katalog nicht recherchierbar.
Aus diesem Grund finden Sie hier eine Auswahl an Klassikern die Sie in der Bibliothek ausleihen können.

Weitere Werke von Klassikern können wir Ihnen gerne über den Südtiroler Leihverkehr besorgen.