Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT
Unrast
Verfasser: Tokarczuk, Olga
Verfasserangabe: Olga Tokarczuk ; aus dem Polnischen übersetzt von Esther Kinsky
Jahr: [2019]
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bibl. Sand/Taufers Standorte: Toka Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Noch nie wurde so viel gereist wie heute. Und doch ist die Sehnsucht, sich in der Welt zu verlieren, nicht gestillt, hat sich das Reisen trotz Massentourismus eine eigene Poesie bewahrt. Aber was heißt es, in dieser rasenden und zunehmend vernetzten Welt ein Wanderer, ein Körper in Bewegung zu sein? Was heißt es, nicht nur durch den Raum, sondern auch durch die Zeit zu reisen? Unrast ist eine Wundertüte voller Geschichten, Mythen, Lebensbekenntnisse, Notizen und Gedanken über das Reisen und die Verbindung zwischen Seele und Körper, über Leben und Tod, Bewegung und Sein, Entwurzelung und Migration.Da ist die Ich-Erzählerin, die unentwegt auf Wanderschaft ist, zu Fuß, im Auto, im Flugzeug oder gar in Gedanken. Oder Eryk, den es als Fährmann in den hohen Norden verschlagen hat und der irgendwann mit seinen verdutzten Passagieren Kurs aufs offene Meer nimmt. Da ist der junge Mann, der langsam dem Wahnsinn verfällt, als seine Frau und sein Kind während eines Urlaubs plötzlich verschwinden, um ebenso plötzlich wieder aufzutauchen. Und schließlich Chopins Schwester, die ihren Bruder abgöttisch geliebt hat und nun sein Herz auf eine allerletzte Reise nach Warschau begleitet. Unrast ist ein Potpourri unterschiedlichster Geschichten, die aber, wie der Leser bald ahnt, einem geheimen Fahrplan folgen und eine gemeinsame Destination haben.
Rezensionen
Details
Verlag: Kampa
ISBN: 978-3-311-10012-6
Beschreibung: 456 Seiten
Sprache: deutsch
Neuankäufe

Die Werke der Klassiker, die in der Bibliothek stehen (Zeitschriftenabteilung) sind in unserem Online-Katalog nicht recherchierbar.
Aus diesem Grund finden Sie hier eine Auswahl an Klassikern die Sie in der Bibliothek ausleihen können.

Weitere Werke von Klassikern können wir Ihnen gerne über den Südtiroler Leihverkehr besorgen.