Cover von 77 Tage wird in neuem Tab geöffnet

77 Tage

Amerika am Abgrund: das Ende von Trumps Amtszeit
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Wolff, Michael
Verfasserangabe: Michael Wolff ; aus dem Englischen von Karsten Singelmann, Henriette Zeltner-Shane, Christiane Bernhardt, Astrid Becker, Stefanie Römer, Gisela Fichtl und Eva Schestag
Jahr: August 2021
Mediengruppe: B.Sach.Erw/L.sagg.ad
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bibl. Sand/Taufers Standorte: 19 Politik & Gesellschaft Status: Bestellt Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Michael Wolff beschrieb in seinem Bestseller «Feuer und Zorn» die ersten fiebrigen Monate der Trump-Regierung. Nun haben sich ihm wieder hochrangige Mitarbeiter des Weißen Hauses anvertraut: Wolff liefert eine aktuelle Darstellung der letzten Wochen von Trumps Präsidentschaft und der Versuche des Präsidenten und seines Umfelds, das Wahlergebnis vom November 2020 auf jedem nur denkbaren Weg zu korrigieren. Er schreibt über den Wahn eines Verlierers, den Kampf der Anwälte um Rudy Giuliani, den Angriff aufs Kapitol und über das endgültige Ende einer denkwürdigen und gefährlichen Regierungszeit - und interviewt schließlich Trump selbst in Mar-a-Lago. Michael Wolffs Buch schildert von Tag zu Tag, aus erster Hand, jene dramatische Zeit, in der die amerikanische Demokratie auf der Kippe stand.

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 19 Politik & Gesellschaft
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Politik & Gesellschaft
ISBN: 978-3-498-00282-4
Beschreibung: 413 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch