Cover von Der "Zigeuner"-Franz wird in neuem Tab geöffnet

Der "Zigeuner"-Franz

die aufregende Lebensgeschichte des Villnösser Kochs, Lebenskünstlers, Frauenhelden und Ex-"Zigeuners" Franz Runggatscher
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Seehauser, Anna Maria; Runggatscher Franz
Verfasserangabe: Artur Oberhofer (Hrsg.)
Jahr: Oktober 2021
Mediengruppe: B.Bell.Erw/L.narr.ad
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bibl. Sand/Taufers Standorte: 73 Besondere Schicksale Ober Status: Entliehen Vorbestellungen: 2 Frist: 10.12.2021

Inhalt

Franz Runggatscher erblickt 1957 im malerisch-idyllischen Villnösstal das Licht der Welt. Als Kind erlebt der kleine Franz viel Ablehnung, Kränkung und Liebesentzug. Sein geliebter Vater stirbt früh.
Den jungen Wilden zieht es in die weite Welt. Aus dem aufmüpfigen Wirtssohn wird ein Hippie, Lebenskünstler, Koch, Frauenheld und Zigeuner. Franz Runggatscher verliebt sich in Maria, die bildhübsche Tochter eines Sinti-Stammesführers. Er entführt die junge Frau und riskiert im Kampf um seine große Liebe sein eigenes Leben.
Leben im Wohnwagen, die krummen Geschäfte, der Traum von der uneingeschränkten Freiheit, der tragische Tod seiner vierjährigen Tochter, eine schmerzhafte Trennung: Franz Runggatscher zeichnet ein schonungslos ehrliches Bild über sein Zigeuner-Leben, über seine Affären und die schweren Schicksalsschläge.

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 73 Besondere Schicksale
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-88-88396-33-0
Beschreibung: 266 Seiten : Illustrationen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch