Cover von Das Buch der Trauer wird in neuem Tab geöffnet

Das Buch der Trauer

Wege aus Schmerz und Verlust
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Bucay, Jorge
Verfasserangabe: Jorge Bucay ; aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen
Jahr: Mai 2019
Mediengruppe: B.Sach.Erw/L.sagg.ad
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bibl. Sand/Taufers Standorte: Buca Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

"Das Buch der Trauer" führt uns nach einem schmerzlichen Verlust beherzt und einfühlsam zurück ins Leben.
 
Jorge Bucay zeigt, wie Trauerarbeit gelingen kann. In "Das Buch der Trauer" fächert er die ganze Vielfalt der Verluste auf, mit denen wir uns im Leben konfrontiert sehen. Und er gibt anhand seiner profunden psychologischen Erfahrungen eine Hilfe zur Selbsthilfe. Anschaulich macht er uns bewusst, was es heißt, den Schmerz anzunehmen, sich der Trauer zu stellen. Denn nur so - und davon ist er überzeugt - werden wir uns von unserem Kummer befreien können und die Erfahrung machen, dass auch nach den größten Verlusten das Leben wieder auf uns wartet.
 
"Verluste sind Teil unseres Lebens. Sie sind allgegenwärtige und unvermeidliche Konstanten. Und wir nennen sie notwendige Verluste, weil wir an ihnen wachsen. Das, was wir sind, sind wir durch alles, was wir verloren haben, und dadurch, wie wir mit diesen Verlusten umgegangen sind." Jorge Bucay

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 11 Tod & Trauer
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Körper & Geist
ISBN: 978-3-596-70438-5
Beschreibung: 269 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch