Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO
de-DEit-IT
Willkommen

Bibliothek Sarnthein
Postwiese 1
39058 Sarnthein
Tel.: 0471 622 203

bibliothek@gemeinde.sarntal.bz.it

SOMMER-Öffnungszeiten:
Mo 08:30-11:30  
Di 08:30-11:30  17:00-19:00
Mi geschlossen
Do 08:30-11:30  14:00-17:00
Fr 08:30-11:30  
Sa 08:30-11:30
Looking for hope
Roman
Verfasser: Hoover, Colleen
Verfasserangabe: Colleen Hoover ; aus dem amerikanischen Englisch von Katharina Ganslandt
Jahr: 2016
B_Bell.Erw/L_narr.ad
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
 Vorbestellen Zweigstelle: Öff. Bibl. Sarnthein Standorte: Hoov / Taschenbuch Status: Entliehen Vorbestellungen: 1 Frist: 03.07.2018
Inhalt Die Vertrautheit zwischen Sky und Holder droht von ihrer Vergangenheit verschluckt zu werden. (ab 16) (DR)In der Fortsetzung zu "Hope Forever" fungiert Dean Holder, der sich seit dem Selbstmord seiner Zwillingsschwester gerne hinter seinem Ruf als Bad Boy versteckt, als Ich-Erzähler und Colleen Hoover lässt uns seine Impulsivität spüren. Die dem Genre der New Adult Fiction zuzurechnende Geschichte ist in einem Erzählton gehalten, der Jugendliche durch die Unmittelbarkeit der geschilderten Emotionen direkt anspricht.Als Sky und Holder einander begegnen, kommt ein schwindelerregendes Gefühlskarussell in Gang: Das hübsche Mädchen, das bislang zuhause unterrichtet wurde, erinnert Holder an seine beste Freundin aus Kindertagen, die er einst im Stich ließ und die für immer aus seinem Leben verschwand. Dieses Mädchen, nach dem er immer noch Ausschau hält und das durch sein Verschwinden eine Leere und schwere Schuldgefühle in ihm zurückgelassen hat.Holder und Sky freunden sich an, doch mit einem Mal steht die Vergangenheit zwischen ihnen und Holder sieht keine Möglichkeit, diese Barriere zu überwinden. Die Situation ist hoffnungslos Wer "Hope Forever" gelesen hat, kennt den Höhepunkt, auf den alles zuläuft, und so fällt einem bei dieser Lektüre die dramatische Überhöhung noch viel stärker auf. Weniger wäre mehr gewesen. Und man fragt sich: Muss man das noch einmal lesen? Eine interessante zusätzliche Facette erhält der aus dem Vorgängerroman bekannte Plot jedoch durch die Briefe, die Holder an seine tote Zwillingsschwester Les schreibt: "Ich habe keine Ahnung, warum du uns allen ein falsches Lächeln gezeigt, aber echte Tränen geweint hast." (S. 26) Mit den Versatzstücken aus Skys Vergangenheit kommt Holder schließlich auch den dunklen Schatten näher, die auf der Seele seiner Zwillingsschwester lasteten. - Zur Ergänzung möglich. Aber eher etwas für Drama-Queens. (bn.bibliotheksnachrichten/Cornelia Gstöttinger/www.biblio.at)
Rezensionen
Details
Verlag: München, Deutscher Taschenbuch Verlag
Interessenkreis: Gefühle
ISBN: 978-3-423-71625-3
Beschreibung: 409 Seiten
Sprache: deutsch