X
  GO
de-DEit-IT

Tipp des Monats im Januar 2022 ist ein Roman:

 

 

Viele Menschen sind gestrandet im Alten Land, einem Landstrich südlich der Elbe, vor den Toren Hamburgs: Flüchtlinge aus Ostpreußen, die nach dem Krieg geblieben sind, junge Menschen die der Großstadt den Rücken kehren und ihre Wurzeln entdecken. In schnörkelloser Sprache erzählt Dörte Hansen die Geschichte von Vera Eckhoff, die aus Ostpreußen als Flüchtling ins Alte Land kam. Mit ihrer Mutter fand sie eine Unterkunft und blieb. Sie wohnt immer noch in dem alten Reetdachhaus, doch wirklich heimisch ist sie nie geworden. Eines Tages taucht ihre Nichte Anne mit ihrem kleinen Sohn bei ihr auf und sucht eine Herberge. Anne flieht vor ihrem Leben in Hamburg und sucht Schutz und Heimat. Ein berührendes Buch über die Suche nach der äußeren und inneren Heimat.

 

Hansen, Dörte: Altes Land. Penguin. 978-3-328-10012-6