Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT
Acht Berge
Roman
Verfasser: Cognetti, Paolo
Verfasserangabe: Paolo Cognetti ; aus dem Italienischen von Christiane Burkhardt
Jahr: [2017]
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
 Vorbestellen Zweigstelle: 01 Bibl. St.Lorenzen Standorte: Cogn Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 03.08.2019
Inhalt
Eine Geschichte vom Aufbrechen und vom Wiederkehren und davon, was ein erfülltes Leben ausmacht Wagemutig erkunden Pietro und Bruno als Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch schattige Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Als Erwachsene trennen sich die Wege der beiden Freunde: Der eine wird das Dorf nie verlassen und versucht die Käserei seines Onkels wiederzubeleben, den anderen drängt es in die weite Welt hinaus, magisch angezogen von immer noch höheren Gipfeln. Das unsichtbare Band zwischen ihnen bringt Pietro immer wieder in die Heimat zurück, doch längst sind sie sich nicht mehr einig, wo das Glück des Lebens zu finden ist. Kann ihre Freundschaft trotzdem überdauern?
Rezensionen
Details
Verlag: Penguin Verlag
Interessenkreis: Freundschaft
ISBN: 978-3-328-10344-8
Beschreibung: 272 Seiten
Sprache: deutsch