wird in neuem Tab geöffnet

Karuba Junior

... ein kooperatives Legespiel
Suche nach diesem Verfasser
Mediengruppe: Spiel/Gioco
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristStandort 2Signaturfarbe
Zweigstelle: Bibl. St.Martin in P Standorte: LUD 358 Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 07.08.2021 Standort 2: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Kooperatives Legespiel mit sehr hohem Glücksfaktor für 1-4 kleine Spieler ab 4 Jahren. (SP)2015 ist bei HABA das Familienspiel "Karuba" von Rüdiger Dorn erschienen. Das Spiel folgt dem Take-it-easy-Prinzip, wonach ein Spielplättchen gezogen wird, das dann von allen Spielern strategisch günstig auf ihrem eigenen Spielplan platziert wird, um so möglichst schnell zu möglichst wertvollen Schätzen zu gelangen. - Die vorliegende Junior-Variante von "Karuba" beschränkt sich auf den Legespielcharakter. Reihum decken die Spieler Legeplättchen auf und versuchen, diese günstig anzulegen. Günstig bedeutet in diesem Fall, das Plättchen so zu platzieren, dass in Zukunft noch mehrere Wege zur Verfügung stehen. Denn allzu schnell bilden sich Sackgassen, seien es günstige durch das Entdecken eines der drei benötigten Schätze oder ungünstige durch das Aufdecken eines gefährlichen Tigers. Wird ein Piratenschiff aufgedeckt, muss es ein Feld vorwärts ziehen. Die Spieler haben gemeinsam gewonnen, wenn es ihnen gelingt, das dritte Schatzplättchen anzulegen, bevor das Piratenschiff die Gruppe erreicht.Gleich vorweg: Wer auch nur ansatzweise den spielerischen Witz von "Karuba" in "Karuba Junior" erwartet, wird enttäuscht sein. Das vorliegende Spiel ist nichts anderes als eine Basis-Einführung in die Welt der Legespiele. Die Einflussmöglichkeit der Spieler beschränkt sich darin, ein Legeplättchen möglichst nicht ungünstig zu legen, also so, dass Legemöglichkeiten von vornherein verhindert werden. Ansonsten ist das Spiel zu hundert Prozent vom Glück gesteuert, mit anderen Worten: Die Zugreihenfolge der Spielplättchen entscheidet über Sieg oder Niederlage der Gruppe. Bedingt durch den Glücks- und Kooperationsfaktor können Groß und Klein uneingeschränkt miteinander spielen. Empfehlenswert für die Kleinsten zum Ersteinstieg in die Welt der Legespiele. (bn.bibliotheksnachrichten/Andreas Waltenstorfer/www.biblio.at)

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch
Fußnote: Spieler: Für 1-4 SpielerAlter: Von 4-8 JahrenInhalt: 28 Plättchen, 2 Spielplanteile, 3 Abenteurer, 1 Piratenschiff, 1 Spielanleitung (19 Seiten)Autoren: Rüdiger Dorn & Tim Rogasch
Mediengruppe: Spiel/Gioco