Cover von Der Franziskusweg von La Verna über Gubbio und Assisi bis Rieti wird in neuem Tab geöffnet

Der Franziskusweg von La Verna über Gubbio und Assisi bis Rieti

auf den Spuren des Franz von Assisi ; mit Sonderteil: die Fahrradroute zum Weg
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Seracchioli, Angela Maria
Verfasserangabe: Angela Maria Seracchioli. Bearb. und erg. von Klaus Gasperi
Jahr: 2013
Mediengruppe: B.Sach.Erw/L.sagg.ad
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristStandort 2Signaturfarbe
Zweigstelle: Bibl. St.Martin in P Standorte: Er 11 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Standort 2: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Ein informativer Pilger- und Wanderführer sowie spiritueller Begleiter zum Besuch von Stationen im Leben des hl. Franz von Assisi. (EL)Zurückgekehrt von einer Pilgerfahrt auf dem Jakobsweg, entwarf die in den Dolomiten aufgewachsene begeisterte Wanderin Serracchioli einen Weg von der Toskana nach Latium, der die wichtigsten Stätten im Leben des hl. Franziskus verbindet. Er berührt reizvolle mittelalterliche Städtchen und sanfte, oft sehr einsame Hügellandschaften im "grünen Herz Italiens". Mittlerweile ist der Weg in Italien bereits sehr bekannt und beliebt geworden, die "Erfinderin" betreut jetzt selbst eine Herberge für Pilger in Assisi. Der von ihr herausgegebene Führer wurde vom Innsbrucker Lektor und Begleiter von Pilgergruppen, Klaus Gasperi, ins Deutsche übersetzt. Er hat den ursprünglich aus 16 Teilstrecken bestehenden Weg auf wanderfreundlichere 21 Etappen aufgeteilt, manche lange Straßenstücke durch naturnähere Varianten ersetzt ( - es sind aber immer noch an einzelnen Tagen längere Asphaltmärsche unvermeidbar!) und mit Hintergrundinformationen - auch in spiritueller Richtung - angereichert.Exakte Wegbeschreibungen mit guten Kartenskizzen lassen hoffen, dass sich pilgernde Wanderer auf diesem noch nicht durchgehend bezeichneten Weg mit auf weiten Strecken unmarkierten Pfaden zurechtfinden. Genauere Zeit-, Entfernungs- und Höhenangaben sowie wertvolle Informationen (besonders auch zu Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten) erleichtern die Wanderplanung, zahlreiche Hinweise gibt es auch auf Sehenswertes unterwegs. Schade nur, dass nicht so wie bei der im Anhang geschilderten 7-Tage-Radfahr-Version auch bei den Wanderungen Höhenprofile die zu absolvierende Tagesleistung illustrieren. Für Wanderfreunde und Pilger, die vorhaben, in dieser Gegend auf den Spuren des hl. Franz von Assisi unterwegs zu sein, sicher ein unentbehrlicher Ratgeber. (bn.bibliotheksnachrichten/Hans Lenzenweger/www.biblio.at)

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verlag: Innsbruck [u.a.], Tyrolia
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Er 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7022-2825-5
Beschreibung: 3., überarb. Aufl., 176 S. : zahlr. Ill., Kt.
Schlagwörter: Franziskusweg <Italien>, Führer, Pilgern , Franciscus <Assisias>, Franz <von Assisi>, Historische Stätte, Umbrien
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch
Fußnote: Aus dem Ital. übers.
Mediengruppe: B.Sach.Erw/L.sagg.ad