X
  GO
de-DEit-IT

OTTO
Margarete-Maultasch-Platz 8
39018 Terlan

Tel. 0471 259632

otto@gemeinde.terlan.bz.it

Mo 9.00-12.00  
Di 9.00-12.00 15.00-18.00
Mi 9.00-12.00 15.00-18.00
Do 9.00-12.00 15.00-18.00
Fr 9.00-12.00  
Sa 9.00-11.00  

 

 

Die Bibliothek Terlan ist eine
Bildungs- und Freizeiteinrichtung
der Gemeinde Terlan.

         

 

10 von 19
French summer
a fucking great road trip
Verfasser: De Smet, Marjan
Verfasserangabe: Marjan De Smet ; aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann
Jahr: 2016
Mediengruppe: B_Bell.Jug/L_ragazzi
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandort 3InteressenkreisSignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bibl. Terlan Standort 3: OTTO 1 Interessenkreis: Jugend Signatur: Erwachsen werden Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Für Eppo und Tabby war es sicherlich ein fucking great road trip, mit einigen Höhen und vielen Tiefen. Ob der Lesegenuss auch fucking great ist, sei erst einmal dahingestellt, denn die Tiefen überwiegen leider auch hier. Tabby ist auf der Flucht, vor sich selbst, der Zukunft und ihrem Freund. Sie nimmt sich seinen roten Golf und fährt los, Hauptsache weit weg. Bald schon trifft sie auf Eppo, Ich-Erzähler und Tramper. Er möchte nach Frankreich. Und auch er ist auf der Flucht, ein schwerer Schicksalsschlag und eine tragische Liebesgeschichte haben sein Leben gewaltig durcheinandergewirbelt. Er spielt mit Selbstmordgedanken. Als Leser steigt man mitten in die Geschichte ein und erfährt dann, so als wäre man ein weiterer Passagier im Auto, mit welchem Schicksal beide hadern. Dabei steckt man teils sprichwörtlich im Stau und die Geschichte geht nicht wirklich voran vermeintlich ausgeflippte Details wie Der Stuhl auf der Autobahn? Das waren wir tragen auch nicht zur Spannung bei und verärgern eher über die Möchtegern-Coolness, die dadurch erzeugt wird. Und die Figuren? Die beiden haben eine schwere Bürde zu tragen und die Idee ist nicht schlecht, doch werden zu viele Klischees aufgegriffen und die Figuren bleiben leider blass, man kann sich mit ihnen nicht identifizieren und man möchte es auch gar nicht. Irgendwann ist die Fahrt zu Ende und man steigt wieder aus, lässt die Protagonisten hinter sich, schaut sich nicht mehr um und hat sie so schnell vergessen, wie man in die Geschichte eingestiegen ist. Für eine langweilige Autofahrt nach Frankreich zum Zeitvertreib geeignet, nicht mehr und nicht weniger. (1000 und 1 Buch/Tanja Lindauer/www.biblio.at)
Rezensionen
Details
Verlag: Gerstenberg
Systematik: Erwachsen werden
Interessenkreis: Jugend
ISBN: 978-3-8369-5840-0
Beschreibung: 187 Seiten
Sprache: deutsch

Die Anmeldung im eigenen
Benutzerkonto zur Einsicht
der entliehenen Medien, Daten
und Bestellungen erfolgt über
den Button  "anmelden" oben
rechts.                     Hilfe?