X
  GO
de-DEit-IT

Gebrüder Baur Str. 5b
I - 39034 Toblach
+39 0474 97 20 40
info@bibliothek-toblach.com
www.bibliothek-toblach.com

Wisting und der Tag der Vermissten
Kriminalroman
Verfasser: Horst, Jørn Lier
Verfasserangabe: Jørn Lier Horst ; aus dem Norwegischen von Andreas Brunstermann
Jahr: 2019
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: 1 Bibl. Toblach Standorte: Hors / Toblach Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 10.08.2020
Inhalt
Seit 24 Jahren hat Kommissar William Wisting ein Ritual: Am Jahrestag des Verschwindens von Katharina Haugen nimmt er sich die Fallakten erneut vor. Dieser Cold Case lässt ihm einfach keine Ruhe. Jedes Jahr trifft er zudem Martin Haugen, den Ehemann der Vermissten und damaligen Hauptverdächtigen, dem nie eine Schuld nachgewiesen werden konnte. Doch dieses Jahr sind zwei Dinge anders: Aus Oslo reist Adrian Stiller an, der in einem anderen Fall über die Fingerabdrücke von Martin Haugen gestolpert ist. Und als Wisting Haugen wie immer treffen will, ist dieser spurlos verschwunden.
Rezensionen
Details
Verfasserangabe: Jørn Lier Horst ; aus dem Norwegischen von Andreas Brunstermann
Verlag: Piper
Systematik: 73 Krimi
Interessenkreis: Krimi
ISBN: 978-3-492-06141-4
Beschreibung: 447 Seiten
Sprache: deutsch

Ein Baustein der "Bibliothek Südtirol" umgesetzt von:

Amt für Bibliotheken und Lesen der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bibliotheksverband Südtirol und Südtiroler Gemeindenverband.