Cover von Genesis wird in neuem Tab geöffnet

Genesis

die Befreiung der Geschlechter
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Lindau, Veit
Verfasserangabe: Veit Lindau
Jahr: 2021
Mediengruppe: B.Sach.Erw/L.sagg.ad
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 01 Bibliothek Vahrn Standorte: 06 Partnerschaft Interessenkreis: Frau/Mann Status: Entliehen Vorbestellungen: 0

Inhalt

Verständnis. Vergebung. Neubeginn: der inspirierende Aufruf von Bestsellerautor Veit Lindau zur Versöhnung der Geschlechter
 
Die anstehenden Herausforderungen der Menschheit ¿ individuell und kollektiv ¿ sind nur durch eine neue, bewusstere Cokreation der Geschlechter zu lösen.
Paare können an Krisen zerbrechen, Männer und Frauen sich ewig an alten Wunden zerreiben, oder aber in eine völlig neue Dimension an Ehrlichkeit, Intimität und WIR-Power hineinreifen. Dafür ist es sehr wichtig, sich achtsam und neugierig mit dem wachgerufenen Licht (Solidarität, Hoffnung, Liebe), aber eben auch mit dem Schatten (alte Wunden,
ungelöste Konflikte, Verachtung) auseinander zu setzen.
 
Genesis leistet einen provokanten und zugleich heilsamen Beitrag für die Versöhnung und Befreiung der Geschlechter. Was die Feminismus-Debatte und #metoo bis jetzt erreicht hat, ist nicht das Ende, sondern erst der Anfang.
Veit Lindau erforscht den Mythos der Gegensätze von Mann und Frau, legt schonungslos Wunden auf beiden Seiten offen und lädt zur Vergebung ein. Er beleuchtet Wege, auf denen beide Geschlechter ihr einzigartiges Potential noch stärker entfalten können. Denn jeder Mann trägt weibliche Anteile in sich und jede Frau männliche, die es in Balance zu bringen gilt. Diese Kräfte miteinander auszusöhnen und zugleich in ihrer individuellen Schönheit zu feiern, ist die Mission von Genesis.
 
Veit Lindau bietet einen gemeinsamen, lebendigen Weg für beide Seiten, indem er Lösungsansätze für Mann und Frau und ¿Gender¿ im Allgemeinen liefert. Er zeigt, wie beide Seiten miteinander vereint werden können, denn in der bewussten Integration beider geschlechtlicher Pole in uns setzen wir eine enorm starke Quelle an Kreativität frei, von der beide Seiten nur profitieren können.
 
- Gegensätze von Mann und Frau erforscht
- eigenes Kapitel zur LGBTQ+-Community und der Auffassung von Gender allgemein
- viele Lösungsansätze für eine Beziehung auf Augenhöhe

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verlag: München, Gräfe und Unzer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 06 Partnerschaft
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8338-7717-9
Beschreibung: 2. Auflage, 268 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch