Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEit-IT

Öffentliche Bibliothek
Welsberg-Taisten

P.J.-Schwingshacklstr. 2
39035 Welsberg-Taisten (BZ)

Öffnungszeiten
Hauptsitz Welsberg:

Tel. 0474-946083
E-Mail: bibliothek@welsberg.it

Mo                             14.00 - 17.00
Di     8.00 - 11.00
Mi    8.00 - 11.00     16.00 - 20.00
Do                          14.00 - 16.00                     
Fr     8.00 - 11.00

Öffnungszeiten Leihstelle Taisten:
Bruder-Hans-Oberstaller-Platz 1
Tel. 0474 950015
E-Mail: bibliothek@taisten.it

Di    15.00 - 17.00
Do     8.00 - 11.00

Aktuelles Gemeindeblatt "inso blattl"

 


Bücherbabys

immer mittwochs |

!!! Achtung neue Uhrzeit 9.00 Uhr
 

Termine:

18. September 2019
16. Oktober 2019
20. November 2019
18. Dezember 2019

 

 

 

Welsberg-Taisten bekommt ein Wimmelbuch

Aufruf zum Fotoschooting

wir brauchen alle Welsberger und Taistner, damit dieses Projekt gelingt!

Fotoshooting am 14. November 2019 von 15.00 – 18.00 Uhr
in der Bibliothek Welsberg

 

Welsberg-Taisten bekommt ein Wimmelbuch ... ein wimmelwas?

... ein Wimmelbuch ist eine spezielle Form des Bilderbuchs, das vorwiegend ohne Text auskommt. Die Geschichte wird durch Details, Menschen, Tieren und Dingen erzählt, die auf den Buchseiten „wimmeln.“

In diesem Wimmelbuch werden beiden Dörfern, Welsberg und Taisten,  jeweils vier Doppelseiten gewidmet. Auf jeder Doppelseite ist ein markanter Ort des jeweiligen Dorfes abgebildet, der sowohl für Einheimische als auch für Gäste großen Wiedererkennungswert hat. Schon dies allein ist etwas Besonderes. Aber damit noch nicht genug. Die Seiten werden gefüllt mit vielen Menschen, die zueinander in Aktion gesetzt werden. Viele kleine Alltagsszenen werden dargestellt und regen so zum Lachen, zum Nachdenken und zum Erzählen an. Auch das hat uns nicht genügt. Wir möchten, dass im Buch nicht irgendwelche anonymen Menschen abgebildet werden, sondern es sollen unsere Einwohner sein. Es wäre toll möglichst viele reale Personen unserer Gemeinde im Buch wiederzufinden.

Wie soll das funktionieren?

... alle, die ins Buch hineinwollen, können ein Foto von sich in der Bibliothek abgeben, auf dem sie als ganze Person abgelichtet sind. Wenn sich jemand z.B. als Schifahrer, Wanderer, Radfahrer etc. wiederfinden will, gibt er ein entsprechendes Foto ab. Wer nicht die Vorstellung einer bestimmten Szene - oder kein entsprechendes Foto hat, kommt zum  Fotoshooting am 14. November 2019 von 15.00 – 18.00 Uhr in die Bibliothek Welsberg und wird dort fotografiert, damit unsere Illustratorinnen eine Vorlage haben, um die Person dann ins Buch einzubauen. Wir weisen darauf hin, dass auch die Kleidung auf den Fotos genau im Buch übernommen wird.

(Foto v.l.) Margit Tarini und Veronika Außerhofer, unsere beiden Illustratorinnen,  arbeiten schon fließig an den Hintergrundbildern.

 

 

Ein Baustein der "Bibliothek Südtirol" umgesetzt von:

Amt für Bibliotheken und Lesen der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bibliotheksverband Südtirol und Südtiroler Gemeindenverband.