X
  GO
de-DEit-IT
Öffentliche Bibliothek
"Vinzenz Niederwolfsgruber"

Romstr. 75
39056 Welschnofen
Tel. 0471 613156
bibliothek@welschnofen.eu

Öffnungszeiten Winter  01.09.-30.06.
Mo 08:00-12:30  
Di   15:00-18:30
Do 08:00-12:30 15:00-18:00
Fr 08:00-12:30  
 
Öffnungszeiten Sommer 01.07.-31.08.
Mo 08:00-12:30  
Di   16:00-19:30
Do 08:00-12:30 16:00-19:00
Fr 08:00-12:30  
 

Die Bibliothek Welschnofen ist eine Bildungs- und Freizeiteinrichtung der Gemeinde Welschnofen.
Sie ist öffentlich und mit den Schulbibliotheken der Grund- und Mittelschule kombiniert.

 

DONNERSTAG 06.08.2020 UND 13.08.2020 BLEIBT DIE BIBLIOTHEK GESCHLOSSEN

 

 

                                       

Wir sind erfreut euch mitteilen zu können,  dass am Montag, den 11. Mai 2020 die Bibliothek wieder öffnet!

Auch die Bibliotheksverwaltung und Besucher*innen müssen sich zukünftig strikt an die Covid-19 Vorschriften halten:

- die Bibliotheksräumlichkeiten dürfen von höchstens 5 Besucher*innen (Kinder sind auch Besucher!) gleichzeitig betreten werden;

- es besteht die Pflicht Mundschutz und Einweghandschuhe zu tragen;

- der 1-Meter-Mindestabstand muss eingehalten werden; 

- für die Rückgabe von Büchern und Medien steht die Rückgabebox zur Verfügung;

- die Besucher*innen dürfen vorerst die Bibliotheksräumlichkeiten nicht als Aufenthaltsort in Anspruch nehmen.

Zurückgegebene Bücher und Medien werden ausnahmslos desinfiziert und unter Quarantäne gestellt bevor sie wieder zur Entlehnung freigegeben werden.

Es besteht auch die Möglichkeit Bücher und Medien mit einer E-Mail (bibliothek@welschnofen.eu) zu bestellen und anschließend persönlich abzuholen.

 

UNSERE NEUEINKÄUFE

                                                                                   

 

 

 SOMMERLESEAKTIONEN    2 0 2 0       

 

                                           

Die Kinder erhalten in der Bibliothek oder von der Schule einen Lesepass mit einem Lesebingo und einer Stempelkarte. Das Lesebingo besteht aus 25 Bilderrahmen, in denen verschiedene Leseaufforderungen stehen, z.B. "Lies unter einem Baum, Lies ein gruseliges Buch, Lies jemandem vor,"...

Die Kinder kreuzen den Bilderrahmen an, wenn sie die entsprechende Aufgabe erledigt haben. Mit einem Buch können auch mehrere Bilderrahmen abgehakt werden. Die weißen Felder bieten Platz für eigene Leseaufgaben. Mindestens 20 dieser Aufgaben müssen erfüllt werden, um am Abschluss der Leseaktion im Laufe des kommenden Schuljahres teilnehmen zu dürfen. Außerdem müssen mindestens 3 Bücher in den Sommerferien in der Bibliothek ausgeliehen werden. Dies entspricht auch der Leseempfehlung der Grundschule. Aber natürlich dürfen die Kinder auch mehr lesen, unsere Bibliothek bietet dazu einen reichen Fundus, auch Zeitschriften für Kinder (Leo, GeoMini).

Für jedes Buch, das die Kinder in der Bibliothek ausliehen, erhalten sie in der Stempelkarte einen Stempel.

Teilnehmen dürfen jene Kinder, die in die erste Klasse eingeschrieben sind und alle Schüler, welche im heurigen Jahr die Grundschule besucht haben.

Im Herbst sammelt die Bibliothek die Lesepässe ein.

Wie der Abschluss der Sommerleseaktion aussehen wird, ist noch offen. Es gibt aber bereits viele Ideen, wie wir die Lesebegeisterung und den Einsatz der Kinder belohnen können!

               

                                                                                 

 

So nennt sich die Sommerleseaktion 2020, neuerdings mit Büchern in beiden Landsprachen. Ab Anfang Mai bis Ende Oktober 2020 können alle Jugendlichen im Alter von 11 bis 16 Jahren teilnehmen, Bücher lesen, online bewerten und einen Sach- oder einen Hauptpreis gewinnen. Ziel dieser Aktion ist es, junge Leute in den Sommermonaten mit tollen Büchern zu versorgen und zum Lesen in der Freizeit zu motivieren.

Aus einer Liste von erzählenden Büchern, Sachbüchern und Comic-Romanen können sich die Jugendlichen den passenden Lesestoff aussuchen, dann sich auf der Website www.lilestate.bz.it einloggen und die Bewertung zum Buch oder zu den Büchern abgeben. Mit dieser Bewertung nehmen sie an der Verlosung der 100 Sachpreise teil.

Für besonders kreative Kids und Jugendliche gibt es bei dieser Sommerleseaktion als Hauptpreise 6 iPad mini zu gewinnen. Um einen dieser Hauptpreise zu gewinnen, müssen die Teilnehmenden entweder ein ein-minütiges Video oder ein Foto zu einem der LiL/+estate-Bücher erstellen und hochladen. Wir freuen uns, wenn viele junge Leute mit dabei sind!

Nähere Informationen zur Sommerleseaktion gibt es unter www.lilestate.it und in der Bibliothek.

Diese Sommerleseaktion wird vom "Amt für Bibliotheken und Lesen" gemeinsam mit dem "Ufficio educazione permanente, biblioteche e audiovisivi" der Südtiroler Landesverwaltung geplant und finanziert und in Kooperation mit den Südtiroler Bibliotheken durchgeführt.

   

Chiri - Neues kostenloses Recherche-Portal für Mittel- und Oberschüler*innen!

In der Flut aus Informationen aus dem Internet ist es nicht immer einfach zwischen zuverlässigen und falschen Quellen zu unterscheiden.

Aus diesem Grund hat die Landesbibliothek Teßmann im Herbst 2018 den Schülern einen kostenlosen Zugang zum Suchportal "Chiri" ermöglicht.

Die Besonderheit des Suchportales für Schüler von 13 bis 19 Jahren ist neben einer Anleitung zu effizienten Recherche, die sogenannte Metasuche: die Suchabfrage erfolgt gleichzeitig in drei renommierten Online-Datenbanken von Brockhaus, Munzinger und Statista.

Die Treffer werden dann getrennt angezeigt. Möglich ist auch eine vertiefte Suche in den einzelnen Datenbanken.

Die Inhalten sind redaktionell geprüft und somit ist die Korrektheit garantiert und du kannst den Quellen absolut vertrauen!

Voraussetzung für die Anmeldung im Portal www.chiri.bz ist die Leseausweisnummer einer öffentlichen Bibliothek oder der Teßmann.

Die Benutzernummer setzt sich in unserem Fall aus unserem Bibliothekssigel (458), einem Doppelpunkt und der kompletten Leseausweisnummer zusammen (ohne Leer- oder Trennzeichen).

Dass Passwort ist das Gebursdatum (volleingestellt, TT.MM.JJJJ.).

Hast du das Passwort geändert oder vergessen? Dann schreibe an der: bibliothek@welschnofen.eu

Übringes bedeutet chiri in unserer dritten Landesprache "suchen"- in diesem Sinne, viel Erfolg bei deiner Recherche!

 

 

Unsere neuesten Medien

Ein Baustein der "Bibliothek Südtirol" umgesetzt von:

Amt für Bibliotheken und Lesen der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bibliotheksverband Südtirol und Südtiroler Gemeindenverband.